Limbach-Oberfrohna – (ow) Am Donnerstag, gegen 11:20 Uhr erhielt die Polizei Kenntins über einen Chlorgasunfall in der Schwimmhalle einer Schule an der Querstraße. Infolge Wartungsarbeiten durch eine Firma war Chlorgas ausgetreten. Vorsorglich wurde das Schulgebäude samt Schwimmhalle evakuiert. Dies betraf aufgrund der Osterferien lediglich neun Personen des Schulpersonals, welche allesamt unverletzt blieben. Auch konnte der weitere Chloraustritt unterbunden werden. Die Freiwillige Feuerwehr Limbach-Oberfrohna und die Berufsfeuerwehr Zwickau mit ihrem Gefahrgutzug kamen ebenfalls zum Einsatz. Die Zufahrten Weststraße und Sachsenstraße wurden aus Sicherheits- sowie aus Gründen der Bewegungsfreiheit für die Rettungskräfte vorerst gesperrt. Der Einsatz der Rettungskräfte dauert an (13:00 Uhr).

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!