Eine 27-jährige Ford-Fahrerin war am Dienstag, gegen 18.30 Uhr, aus Richtung Ursprung kommend in der Alten Flockenstraße unterwegs. Etwa einen Kilometer nach dem Ortsausgang Ursprung kam ihr Ford nach rechts von der Fahrbahn ab und schleuderte dann zurück auf die Fahrbahn, wo es zur Kollision mit einem im Gegenverkehr befindlichen Pkw Opel kam. Dessen Fahrerin (45) und ein mitfahrendes Kind (m, Alter liegt der Pressestelle derzeit nicht vor) trugen dadurch Verletzungen davon. Die Schäden an den beiden Autos belaufen sich auf rund 20.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass die Ford-Fahrerin nicht allein unterwegs war – sie hatte 1,7 Promille intus. Der Führerschein der jungen Frau wurde sichergestellt.Gegen sie wird nun wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt. (Ki)

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!