Erneuter Wohnungsbrand

Erneuter Wohnungsbrand

Erneuter WohnungsbrandZwickau – (am) Aus bisher noch ungeklärter Ursache kam es erneut am Mittwoch, gegen 5:45 Uhr zum Brand in einer bereits am Vortag betroffenen Dachgeschosswohnung an der Straße Weitblick . Der 27-jährige Mieter befand sich nach derzeitigen Erkenntnissen nicht in der Wohnung, er wurde am Dienstag in ein Krankenhaus gebracht. Weitere Bewohner mussten diesmal nicht evakuiert werden, verletzt wurde niemand. Zur Brandursache ermittelt die Kripo.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Erneuter Wohnungsbrand 1
Mutprobe führt zu Zugausfall

Mutprobe führt zu Zugausfall

Mutprobe führt zu ZugausfallBurgstädt (ots) – Eigentlich sollte die Zug der Mitteldeutschen Regiobahn nach Abfahrt um 16:20 Uhr in Leipzig planmäßig um 17:25 Uhr am Hauptbahnhof Chemnitz einfahren, doch der Halt am Bahnhof Burgstädt führte zur Streichung des Zuges.Während des Halts bewarf ein 14 Jähriger den stehenden Zug mit einer Getränkeflasche. Ein Fahrgast, der in diesem Augenblick ausstieg, wurde getroffen und leicht verletzt. Das Fahrpersonal der der MRB 81302 übernahm die Erstversorgung des Geschädigten und setzte die Weiterfahrt nach Chemnitz nicht fort und rief die Bundespolizei.Die im Zug befindlichen Reisenden erreichten Chemnitz jedoch mit der City-Bahn.Der Jugendliche gab an, dass er eigentlich die Flasche habe über den Zug werfen wollen – eine Mutprobe, die so endete.Die Bundespolizeiinspektion Chemnitz hat nun die Ermittlungen wegen Körperverletzung – gemäß § 223 StGB – aufgenommen.Quelle: Bundespolizeiinspektion ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Mutprobe führt zu Zugausfall 3
Sachbeschädigung von Parkscheinautomaten

Sachbeschädigung von Parkscheinautomaten

Sachbeschädigung von ParkscheinautomatenZwickau – (am) Unbekannte haben insgesamt vier Parkscheinautomaten amGewandhaus, an der B 93-Bosch Center, am Brückenberg/Terassenparkplatz sowieunter der Glück Auf Brücke mit Bauschaum beschädigt. Dies wurde am Mittwoch, kurznach 11 Uhr der Polizei gemeldet. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausendEuro. Hinweise bitte an das Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375/ 44580.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Sachbeschädigung von Parkscheinautomaten 5
ADAC Formel 4 ist startklar für die dritte Saison

ADAC Formel 4 ist startklar für die dritte Saison

26 Fahrer kämpfen um den Titel in der ADAC Formel 4 2017Internationales Feld mit Fahrern aus 15 Nationen

München. Ein starkes Feld mit 26 Fahrern aus neun Teams, vielversprechende Newcomer und einige alte Hasen: Die ADAC Formel 4 ist startklar für ihre dritte Saison. Im Rahmen des offiziellen Vorsaisontests in der Motorsport Arena Oschersleben präsentierte die Highspeedschule des ADAC ihr Starterfeld für die Saison 2017, die am Wochenende vom 28. bis 30. April auf der Rennstrecke in der Magdeburger Börde beginnt. Insgesamt 26 Nachwuchspiloten aus 15 Nationen, darunter mit Sophia Flörsch (16, Grünwald, ADAC Berlin-Brandenburg e.V.) eine junge Dame, wollen die Nachfolge von Vorjahreschampion Joey Mawson antreten. Sechs Fahrer im Feld starten erstmals im Automobilsport und kämpfen zudem um den Titel des Rookie-Champions. SPORT1 überträgt die Rennen live im Free-TV.

„Die ADAC Formel 4 hat sich im Formel-Nachwuchsbereich längst als eine der führenden Serien etabliert“, sagt ADAC Sportpräsident Hermann Tomczyk. „Die erfolgreichsten Fahrer der vergangenen Saison haben den Aufstieg in die nächsthöheren Klassen geschafft, wir freuen uns in diesem Jahr auf viele neue Talente und Abwechslung auf dem Siegerpodest.“

Viele neue Gesichter bei den Teams

Das Team US Racing von Gerhard Ungar und Ralf Schumacher hat sich für die neue Saison neu aufgestellt und drei der vier Cockpits neu vergeben. Einzig Kim-Luis Schramm (19, Wümbach) fuhr bereits 2016 für den Kerpener Rennstall, nun geht der 19-Jährige, der seit der Gründung der ADAC Formel 4 dabei ist, in seine dritte Saison. Neu sind Fabio Scherer (17, Schweiz), Julian Hanses (19, Hilden) und Rookiemeister Nicklas Nielsen (20, Dänemark).

Stark einzuschätzen ist erneut der niederländische Rennstall Van Amersfoort Racing, der im vergangenen Jahr mit Joey Mawson den Meister der ADAC Formel 4 gestellt hatte. In dieser Saison fahren Felipe Drugovich (16, Brasilien), Louis Gachot (17, Großbritannien) und Kami Laliberté (17, Kanada) für die Talentschmiede von Frits van Amersfoort.

Auch das Prema Powerteam, der aktuelle Champion in der Teamwertung, schielt auf den Meistertitel. Juri Vips (16, Estland) und Juan Manuel Correa (17, USA/Ecuador) machten bereits 2016 mit starken Ergebnissen auf sich aufmerksam, dazu kommt der Neuseeländer Marcus Armstrong (16), der neu in der ADAC Formel 4 ist.

Der Rennstall ADAC Berlin-Brandenburg e.V. von Teamchef Peter Mücke setzt neben Sophia Flörsch in diesem Jahr auf Lirim Zendeli (17, Bochum), Newcomer Tom Beckhäuser (18, Tschechien) und Oliver Söderström (18, Schweden). Beim Team Lechner Racing aus Österreich sind Richard Wagner (17, Amberg) und Mick Wishofer (17, Österreich) neu dabei.

Das Team Piro Sport Interdental geht erstmals mit zwei Wagen an den Start. Neben Cedric Piro (19, Heusweiler), dem Sohn des Teamchefs Erwin Piro, ist ab dem zweiten Rennwochenende auch ADAC Stiftung Sport-Förderpilot Doureid Ghattas (14, Bonn) dabei. Ebenfalls neu in der ADAC Formel 4 ist Laurin Heinrich (15, Kürnach).

Für das in Oschersleben beheimatete Team Motopark starten Jonathan Aberdein (19, Südafrika), Leonard Hoogenboom (17, Niederlande), David Malukas (15, USA) und Charles Weerts (15, Belgien). Zudem sind Michael Waldherr (20, Ruderting) und Andreas Estner (16, Warngau) neu beim österreichischen Rennstall Neuhauser Racing.

Die erfolgreiche Nachwuchsförderung des ADAC im Formelsport feierte 2016 ihren 25. Geburtstag. In den vergangenen Jahren haben es viele Talente aus den ADAC-Formelserien an die Spitze des internationalen Motorsports geschafft: So holten Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg und alle drei aktuellen deutschen Formel-1-Piloten – Sebastian Vettel, Nico Hülkenberg und Pascal Wehrlein – in den Vorgängerserien der ADAC Formel 4 Titel.

Auch in der Saison 2017 setzt die ADAC Formel 4 auf ihre bewährten Partner. Zum Einsatz kommen von einem Abarth-Turbomotor angetriebene Formel 4-Rennautos mit Chassis des italienischen Herstellers Tatuus. Der aus der Formel 1 bekannte, italienische Premium-Reifenhersteller Pirelli sowie Felgenhersteller MoTec rüsten die ADAC Formel 4 aus. Der Federungs- und Fahrwerkshersteller Eibach sowie DEKRA, eine der weltweit führenden Expertenorganisationen, sind Serienpartner. Die Auto Zeitung ist weiterhin offizieller Medienpartner.

Die Fahrer und Teams 2017 Nr.

Name NAT Team NAT01 Felipe Drugovich BRA Van Amersfoort Racing NED03 Louis Gachot GBR Van Amersfoort Racing NED04 Sophia Flörsch GER ADAC Berlin-Brandenburg e.V. GER05 Lirim Zendeli GER ADAC Berlin-Brandenburg e.V. GER06 Tom Beckhäuser GER ADAC Berlin-Brandenburg e.V. GER07 Oliver Söderström SWE ADAC Berlin-Brandenburg e.V. GER09 Marcus Armstrong NZL Prema Powerteam ITA10 Richard Wagner GER Lechner Racing AUT11 Mick Wishofer AUT Lechner Racing AUT13 Fabio Scherer SUI US Racing GER18 Julian Hanses GER US Racing GER25 Doureid Ghattas GER Team Piro-Sports Interdental GER26 Laurin Heinrich GER Team Laurin Heinrich GER27 Nicklas Nielsen DEN US Racing GER28 Kim-Luis Schramm GER US Racing GER33 Jonathan Aberdein RSA Motopark GER42 Leonard Hoogenboom NED Motopark GER44 Juri Vips EST Prema Powerteam ITA68 Juan Manuel Correa USA Prema Powerteam ITA79 David Malukas USA Motopark GER80 Andreas Estner GER Neuhauser Racing AUT81 Michael Waldherr GER Neuhauser Racing AUT83 Kami Laliberté KAN Van Amersfoort Racing NED98 Cedric Piro GER Team Piro-Sports Interdental GER99 Charles Weerts BEL Motopark GER

Quelle: ADAC Motorsport

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

  

ADAC Formel 4 ist startklar für die dritte Saison 7
Lugau/Erzgeb. – Unter Alkohol Unfall gebaut/Zwei Verletzte

Lugau/Erzgeb. – Unter Alkohol Unfall gebaut/Zwei Verletzte

Eine 27-jährige Ford-Fahrerin war am Dienstag, gegen 18.30 Uhr, aus Richtung Ursprung kommend in der Alten Flockenstraße unterwegs. Etwa einen Kilometer nach dem Ortsausgang Ursprung kam ihr Ford nach rechts von der Fahrbahn ab und schleuderte dann zurück auf die Fahrbahn, wo es zur Kollision mit einem im Gegenverkehr befindlichen Pkw Opel kam. Dessen Fahrerin (45) und ein mitfahrendes Kind (m, Alter liegt der Pressestelle derzeit nicht vor) trugen dadurch Verletzungen davon. Die Schäden an den beiden Autos belaufen sich auf rund 20.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass die Ford-Fahrerin nicht allein unterwegs war – sie hatte 1,7 Promille intus. Der Führerschein der jungen Frau wurde sichergestellt.Gegen sie wird nun wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt. (Ki)

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Lugau/Erzgeb. – Unter Alkohol Unfall gebaut/Zwei Verletzte 9
Seite 1 von 3
1 2 3