Polizei trainierte EinsatzmaßnahmenZwickau – (am) Wie nah Übung und Wirklichkeit beeinander liegen können, zeigten die heutigen Übungszenarien im und am Stadion an der Stadionallee. Im Rahmen einer gemeinsamen Einsatzübung unter dem Motto „Maßnahmen der Polizei bei Fußballspielen“ trainierten am Dienstag, in der Zeit von 7 Uhr bis 15 Uhr, insgesamt 110 Polizisten der Polizeidirektion Zwickau sowie ca. 150 Polizisten der Bereitschaftspolizei. Das erreichte Ziel der gemeinsamen Übung war die Führungs- und Einsatzkräfte in verschiedenen, der Wirklichkeit so nah wie möglich angepassten Szenarien, zu trainieren. So wurden die Polizisten mit dem Einsatzgeschehen bei einem Riskospiel konfrontiert, mit gewaltbereiten „Störern“ und einer sich anschließenden Versammlung, die teilweise Ausschreitungen mit sich brachte. Die Übungsleitung resümierte einen erfolgreichen Verlauf der durchgeführten Einsatzmaßnahmen und bescheinigte den Einsatzkräften eine erfolgreiche Übung, ganz nah an der Wirklichkeit.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!