Zwickau, OT Marienthal – (ow) Bei einem Unfall am Samstagabend ist eine Fußgängerin (50) schwer verletzt worden, der unbekannte Unfallverursacher flüchtete (siehe Medieninformation 211/2017 vom 9. April). Nun bittet die Polizei dringend um Hinweise.Nach bisherigem Ermittlungsstand war die 50-Jährige gegen 22:30 Uhr dabei, die Werdauer Straße in Höhe der Aral-Tankstelle aus Richtung Tankstelle in Richtung Verwaltungszentrum zu überqueren, als sie kurz vor Erreichen des Fußweges von einem stadtauswärts fahrenden dunklen Pkw oder Kleintransporter der Marke VW erfasst wurde. Dadurch wurde die Frau so schwer verletzt, dass sie zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste. Der unbekannte Unfallverursacher entfernte sich auf der Werdauer Straße/B 175 in Richtung Werdau, ohne sich um die Folgen des Unfalls zu kümmern. Sein Volkswagen müsste Beschädigungen an Scheinwerfer und Blinker vorn rechts aufweisen.Wer Hinweise zum Unfallhergang, zur Identität des unfallflüchtigen Fahrers oder zu seinem Fahrzeug bzw. zu einem seit Samstagabend entsprechend beschädigten Fahrzeug geben kann, wendet sich bitte an den zentralen Verkehrsunfalldienst der Polizei, Telefon 03765/500.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!