Tatort: 04736 Waldheim, Hauptstraße 1Tatzeit: Dienstag, den 4. April, gegen 22:30 UhrDrei unbekannte männliche Personen liefen zur besagten Tatzeit auf der Hauptstraße, Höhe dem Supermarkt ‚LIDL‘ in stadteinwärtige Richtung.In Höhe der dezentralen Asylunterkunft, ein Mehrfamilienhaus, versuchten sie durch ein offen stehendes Fenster im Erdgeschoß eine Gardine mittels unbekannten Gegenstands in Brand zu setzen.Während dieser Zeit befuhr ein dunkler Pkw Kombi unbekannten Typs die Hauptstraße. In Tatortnähe bremste er kurz ab und fuhr langsam an den Tätern vorbei. Daraufhin flüchteten die drei männlichen Personen zunächst, gelangten jedoch nach einigen Minuten zurück und versuchen erneut, die Gardine anzuzünden. Personen kamen nicht zu Schaden.Das OAZ hat hierzu die Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung aufgenommen und bittet nun um Mithilfe bei der Aufklärung des Sachverhalts.Wer war der Fahrer des benannten dunklen Pkw´s, welcher das Geschehen vermutlich beobachtet hat? Der Fahrer dieses Pkw´s könnte Zeuge dieser Straftat sein und wird gebeten, sich zu melden.Wer kann sonst Hinweise geben, die mit dieser Tat in Verbindung stehen?Ihre Hinweise nimmt die Polizeidirektion Chemnitz unter der Telefonnummer: 0371 – 387 495808 oder jede andere Dienststelle entgegen.

Quelle: PD Chemnitz / OAZ

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!