Einbruch in Autohaus in Rodewisch

Einbruch in Autohaus in Rodewisch

Rodewisch – (sw) In der Nacht vom Freitag zum Samstag brachen Unbekannte in ein Autohaus im Gewerbegebiet an der Alten Lengenfelder Straße ein. Es wurde ein Fenster beschädigt und etwas Wechselgeld entwendet. Hinweise nimmt die Polizei in Auerbach, Telefon 03744 2550 entgegen.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Einbruch in Autohaus in Rodewisch 1
Unfallflucht – Zeugen gesucht in Werdau und Hohenstein-Ernstthal

Unfallflucht – Zeugen gesucht in Werdau und Hohenstein-Ernstthal

Werdau – (sw) Am Freitag gegen 16:30 Uhr stieß in der Neugasse 5a ein Pkw Skoda gegen das elektrische Zugangstor und verursachte Sachschaden. Das Fahrzeug flüchtete vom Unfallort. Die Polizei konnte das Unfallfahrzeug feststellen. Der Halter aber macht zum verantwortlichen Fahrzeugführer keine Angaben. Hinweise nimmt das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761 7020 entgegen.

Hohenstein-Ernstthal – (sw) Am Freitag gegen 21:30 Uhr befuhr ein unbekannter Pkw die Dresdner Straße in Richtung Markt. In Höhe des Hausgrundstückes 59 fuhr das Fahrzeug zu weit rechts und stieß gegen einen am Fahrbahnrand parkenden Pkw Kia. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro. Hinweise zu dem geflüchteten Unfallverursacher nimmt die Polizei in Glauchau, Telefon 03763 640 entgegen.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Unfallflucht - Zeugen gesucht in Werdau und Hohenstein-Ernstthal 3
Trunkenheit im Verkehr auf der BAB 72

Trunkenheit im Verkehr auf der BAB 72

BAB 72 – (sw) Weil ein Lkw mit Sattelauflieger offensichtlich zu schnell fuhr, wurde er am Freitag gegen 22:45 Uhr kurz nach der bayrischen Landesgrenze in Fahrtrichtung Zwickau einer Kontrolle unterzogen. Die Polizeibeamten stellten bei dem 37-jährigen Fahrer eine Atemalkoholkonzentration von 0,92 Promille fest. Es folgte eine Ordnungswidrigkeitsanzeige.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Trunkenheit im Verkehr auf der BAB 72 5
TMG GT86 Cup: Vom Gejagten zum Jäger

TMG GT86 Cup: Vom Gejagten zum Jäger

Ungewöhnliche Kräfteverhältnisse vor dem zweiten Lauf des TMG GT86 Cup im Rahmen der Langstreckenserie VLN auf dem Nürburgring am 8. April: Das Toyota Swiss Racing Team, 2016 die dominierende Mannschaft im Markenpokal der TOYOTA Motorsport GmbH, findet sich in der zuletzt eher ungewohnten Rolle des Verfolgers wieder. Durch das unverschuldete Unfall-Aus beim Saisonauftakt konnte das Schweizer Team lediglich zwei Punkten für die Trainingsbestzeit einfahren. Damit liegt die Mannschaft im Vergleich zu Neueinsteger Milltek Racing, Sieger beim Saisonstart, schon mit 18 Zählern im Hintertreffen.

Allerdings ist es genau dies Pole-Position, die den Schweizer Meisterfahrer Manuel Amweg optimistisch stimmt. „Mein neuer Teamkollege Frédéric Yerly hat mit der Trainingsbestzeit gleich bei seinem ersten Einsatz im TMG GT86 Cup gezeigt, dass er hier zu den ganz Schnellen gehört. Wir haben also den Speed, um wieder um Siege und den Titel mitkämpfen zu können, das ist wichtig. Jetzt müssen wir das auf der Strecke auch umsetzen und punkten“, gibt sich Amweg kämpferisch.

Das Team Milltek Racing holte hingegen bei ihrem Auftaktrennen im TMG GT86 Cup direkt den ersten Sieg und damit die Gesamtführung – bei Milltek Racing weiß man den Überraschungserfolg jedoch realistisch einzuordnen. „Da war ganz viel Glück dabei“, kommentiert Lucian Gavris. „Wir waren zwar schnell unterwegs, aber ohne das Pech unserer Konkurrenz hätte es wahrscheinlich nicht zum Sieg gereicht.“ Auch bei Milltek Racing lief indes nicht alles nach Plan. „Wir sind als Team noch nicht bei 100 Prozent“ erklärt Gavris und spielt damit auf die Missgeschicke im Rennverlauf an. „Als ich bei meinem ersten Einsatz das Steuer von Dale Lomas übernommen habe, hat er vergessen, mein Funkkabel anzuschließen. Ich hatte also keinen Kontakt zur Box. Und als ich später zu meinem Boxenstopp reinkam, habe ich einfach zu weit weg von der Tanksäule gehalten. Um tanken zu können, mussten wir das Auto erstmal hin und her rangieren. Das hat wertvolle Zeit gekostet.“ Gavris nimmt es im Rückblick allerdings mit Humor: „Das nennt man wohl ‚learning by doing‘“.

Zu den Überraschungen beim ersten Lauf gehörte auch die Mannschaft von Leutheuser Racing&Events. Das Meisterteam aus dem Debütjahr des TMG GT86 Cup von 2013 startete mit zwei Cup-Neulingen als Fahrern in das erste Rennen der Saison. In Führung liegend kostete die Mannschaft dann jedoch ein Reifenschaden eine womöglich bessere Platzierung als Rang drei, mit dem sich das Team letztlich zufrieden geben musste. Sein Ziel für den zweiten Saisonlauf bringt Teamchef Christian Leutheuse klar auf den Punkt: „Wir wollen den entgangenen Sieg nachholen!“

Interessierte Teams und Fahrer finden detaillierte Informationen rund um den TMG GT86 Cup auf der Homepage der Rennserie unter www.gt86-cup.com.

Quelle: IK Media

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

TMG GT86 Cup: Vom Gejagten zum Jäger 7
Zeugen gesucht – versuchte Brandstiftung an Asylunterkunft in Waldheim

Zeugen gesucht – versuchte Brandstiftung an Asylunterkunft in Waldheim

Tatort: 04736 Waldheim, Hauptstraße 1Tatzeit: Dienstag, den 4. April, gegen 22:30 UhrDrei unbekannte männliche Personen liefen zur besagten Tatzeit auf der Hauptstraße, Höhe dem Supermarkt ‚LIDL‘ in stadteinwärtige Richtung.In Höhe der dezentralen Asylunterkunft, ein Mehrfamilienhaus, versuchten sie durch ein offen stehendes Fenster im Erdgeschoß eine Gardine mittels unbekannten Gegenstands in Brand zu setzen.Während dieser Zeit befuhr ein dunkler Pkw Kombi unbekannten Typs die Hauptstraße. In Tatortnähe bremste er kurz ab und fuhr langsam an den Tätern vorbei. Daraufhin flüchteten die drei männlichen Personen zunächst, gelangten jedoch nach einigen Minuten zurück und versuchen erneut, die Gardine anzuzünden. Personen kamen nicht zu Schaden.Das OAZ hat hierzu die Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung aufgenommen und bittet nun um Mithilfe bei der Aufklärung des Sachverhalts.Wer war der Fahrer des benannten dunklen Pkw´s, welcher das Geschehen vermutlich beobachtet hat? Der Fahrer dieses Pkw´s könnte Zeuge dieser Straftat sein und wird gebeten, sich zu melden.Wer kann sonst Hinweise geben, die mit dieser Tat in Verbindung stehen?Ihre Hinweise nimmt die Polizeidirektion Chemnitz unter der Telefonnummer: 0371 – 387 495808 oder jede andere Dienststelle entgegen.

Quelle: PD Chemnitz / OAZ

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Zeugen gesucht – versuchte Brandstiftung an Asylunterkunft in Waldheim 9
Seite 1 von 3
1 2 3