Chemnitz Stadtzentrum – Bei Auseinandersetzung verletzt(958) Wegen einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen im Stadthallenpark wurden Polizeibeamte am Sonntag, gegen 17.15 Uhr, gerufen. Die eintreffenden Polizisten stellten dann im Bereich Brückenstraße/Straße der Nationen 15 bis 20 Personen, jedoch keine Tätlichkeiten fest. Wie sich dann herausstellte, hatte es eineAuseinandersetzung zwischen Personen dieser Gruppe mit anderen Männern gegeben, bei der ein 20-Jähriger nach ersten Erkenntnissen mit einem Messer leicht verletzt wurde. Den Mann brachte man zur Untersuchung in ein Krankenhaus. Die Tatverdächtigen waren in unbekannte Richtung geflüchtet und konnten vor Ort nicht gestellt werden. Bereits gegen 16.50 Uhr war eine Schlägerei in der Rathausstraße gemeldet worden. Auch in diesem Fall sollen 15 bis 20 Personen aneinandergeraten sein, wobei zumindest vier von ihnen handgreiflich wurden. Beim Eintreffen der Polizei waren die Beteiligten geflüchtet. Verletzte wurden nicht festgestellt. Die Polizei hat dieErmittlungen wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung bzw. des Versuchs aufgenommen. Ein möglicher Zusammenhang zwischen denTaten wird im Rahmen der Ermittlungen geprüft. (Quelle: PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!