Stadtzentrum – Mädchen unsittlich berührt und beleidigt/Zeugengesuch

Auf die Schlossteichinsel in der Promenadenstraße wurde die Polizei am Samstag, gegen 19.20 Uhr zu einer Auseinandersetzung von etwa 20 Personen gerufen. Nach Zeugenaussagen soll eine Gruppe von Männern zwei Mädchen (16 & 17 Jahre) beleidigt und unsittlich berührt haben. Daraufhin soll eine weitere Gruppe von Männern die erste Gruppe von ihrem Handeln abgehalten haben. Dabei soll es zu einer Auseinandersetzung der beiden Gruppen gekommen sein. Beim Eintreffen der Polizei war keiner, der an der Auseinandersetzung beteiligten Personen mehr vor Ort. Durch Zeugenhinweise konnte in der Nähe des Tatortes zwei Männer (20 & 23 Jahre) gestellt werden, die die Mädchen beleidigt haben sollen.Die Polizei bittet um Mithilfe: Wer kann Angaben zu dem geschilderten Sachverhalt und der Auseinandersetzung machen? Hinweise werden unter Telefon 0371 387-495808 entgegengenommen. (Wo)

Stadtzentrum – Frauen belästigt

Am Sonntag, gegen 4 Uhr, gingen zwei Frauen (23 & 24 Jahre) die Zwickauer Straßen entlang und sollen plötzlich von einem Mann (31 Jahre) unsittlich berührt worden sein. Dieser rannte daraufhin in Richtung Zentrum davon. Durch Hinweise der beiden Frauen konnte der 31-Jährige gestellt werden. Er wurde auf eine Polizeidienststelle verbracht und nach den ersten polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. (Wo)

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!