Mit 2,44 Promille in Schlangenlinie unterwegs

Zwickau – (ak) Einem Autofahrer fiel Freitagnacht ein Kleintransporter auf. Dieser fuhr in Schlangenlinie auf der Oskar-Arnold-Straße. Eine Polizeistreife stoppte das Fahrzeug kurz danach. Der 38-jährige Fahrer roch erheblich nach Alkohol. Der anschließende Test ergab 2,44 Promille. Einen Führerschein konnte der Mann nicht vorzeigen. Dieser wurde ihm vor mehreren Jahren wegen eines gleichen Deliktes abgenommen.

Beherzter Bürger stoppte betrunkenen Radfahrer

Zwickau – (ak) Ein Anwohner stellte am Freitagabend einen betrunkenen Radfahrer. Dieser radelte mit erheblichen Ausfallerscheinungen auf der Nicolaistraße. Der beherzte Mann stoppte den 31-jährigen Radfahrer und hielt ihm bis zum Eintreffen der Beamten fest. Der Radler roch erheblich nach Alkohol und hatte Mühe sich auf den Beinen zu halten. Einen Alkoholtest verweigerte er. Zwei Blutentnahmen wurden veranlasst.

Mercedesfahrer mit 1,9 Promille

Kirchberg, OT Saubersdorf –(ak) Am Freitagnachmittag stoppte eine Polizeistreife auf der Schneeberger Allee einen Mercedes. Der 57-jährige Fahrer roch nach Alkohol und hatte sichtlich Mühe zu Stehen. Ein Alkoholtest bestätigte dies mit 1,9 Promille.

In Schlangenlinie vor der Polizei gefahren

Thierfeld – (ak) Am späten Freitagabend fiel den Beamten der Bereitschaftspolizei der Fahrer eines BMW auf. Der 31-Jährige fuhr auf der S 255 vor ihnen und benötigte beide Fahrspuren. Sie stoppten den Pkw und kontrollierten den Fahrer. Der anschließende Alkoholtest ergab fast 1,5 Promille.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!