Die Vorbereitungen für die Premiere von „Zwickau blüht auf“ laufen auf Hochtouren: Hunderte Frühblüher und Pflanzgefäße unterschiedlichster Art werden in Blumenläden, Gärtnereien und Gartenfachmärkten vorbereitet, die ersten Europaletten wurden bereits zu Sitzmöbeln zusammengeschraubt und Kindergartenkinder sind schon kräftig am Gestalten großer Banner. All diese und weitere kreative Bepflanzungen und Dekoideen sind vom 1. bis 23. April in der Innenstadt zu sehen. Vom Georgenplatz bis zur Nicolaischule und vom Kornmarkt bis zum Schumannplatz erstreckt sich dann das Aktionsgebiet, in dem die Besucher aus der tristen Jahreszeit abgeholt werden sollen.

Die Händler und Gastronomen  haben sich dabei einiges einfallen lassen: vom Blumenteppich in der Hauptstraße oder einem Klavierbrunnen in den Zwickau Arcaden über Schmökerecken im Freien bei Thalia bis hin zur Bepflanzung eines Trabants. Im Holiday Inn wird das gastronomische Konzept auf die Aktion abgestimmt und die Hörer von Radio Zwickau können mit ihren Dekovorschlägen und etwas Glück einen Frühlingsgruß gewinnen. Die Freie Presse hat ihre Leser aufgerufen, ausgediente Stiefel zum Bepflanzen abzugeben, die dann die Hauptstraße schmücken, und Kindergärten können Bäumchen frühlingshaft gestalten und sie nach der Aktion in den eigenen Garten pflanzen.

Doch nicht nur für die Augen hat die Stadt bald einiges Neues zu bieten. Vom 31. März bis zum 2. April wartet das 1. Zwickauer Streetfoodfestival mit internationalen Gaumenfreuden auf seine Besucher! Gäste können sich  auf dem Hauptmarkt von Japan über Tibet und Israel, nach Holland über Spanien bis nach Amerika schlemmen. Und wem Pulled Pork Wraps, koreanische Hotdogs oder Jambalaya zu exotisch klingen, für den halten die ca. 50 verschiedenen Anbieter in ihren Foodtrucks und Pavillons auch Currywurst, Kartoffelpuffer und Steaks bereit. Auf Naschkatzen warten zum Beispiel Cupcakes, verschiedene Eisspezialitäten und original französische Crêpes. Diejenigen, die sich ohne tierische Produkte ernähren, dürfen sich zum Beispiel auf vegane Quiches, Burger und vegane afrikanische Gerichte freuen! Der Eintritt zum Streetfoodfestival ist frei.

Quelle: Stadt Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!