Verkehrsgeschehen im Bereich Zwickau

Verkehrsgeschehen im Bereich Zwickau

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr – Zeugen gesucht

Zwickau – (ahu) Am Freitag, gegen 23 Uhr entfernten Unbekannte zwei Gullydeckel auf der Humboldtstraße. Diese wurden in Höhe des Schwanenteiches mittig auf die Fahrbahn gelegt. Eine 59-jährige Skoda-Fahrerin überfuhr diese und beschädigte ihr Fahrzeug. Die Höhe des Schadens ist noch unbekannt. Weiterhin verteilten die Täter in diesem Bereich Verpackungsmüll und Glasscherben auf der Straße. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375 44580, entgegen.

Vorfahrt missachtet – 16.000 Euro Schaden

Meerane – (ahu) Am Freitagnachmittag ereignete sich auf dem Westring ein Unfall mit drei Fahrzeugen. Ein 62-jähriger Citroen-Fahrer beachtete beim Einfahren in den fließenden Verkehr die ankommende Seat-Fahrerin (36) nicht und es kam zum Zusammenstoß. In der weiteren Folge kollidierte der Verursacher noch mit einem geparkten Pkw Renault. Die Höhe des Gesamtschadens beträgt ca. 16.000 Euro.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Verkehrsgeschehen im Bereich Zwickau 1
Einbruch in Supermarkt in Zwickau OT Mosel

Einbruch in Supermarkt in Zwickau OT Mosel

Zwickau OT Mosel – (ahu) In der Nacht zu Freitag drangen Unbekannte in einen Supermarkt an der Glauchauer Straße ein. Sie drückten die Eingangstür auf und gelangten in die Räumlichkeiten einer Fleischerei- und Bäckerfiliale. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde nichts entwendet, aber ein erheblicher Sachschaden von 5.000 Euro ist zu verzeichnen. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375 44580 entgegen.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Einbruch in Supermarkt in Zwickau OT Mosel 3
Zwei verletzte Beamte nach Personenkontrolle in Plauen

Zwei verletzte Beamte nach Personenkontrolle in Plauen

Plauen – (ahu) Freitagabend kontrollierten die Beamten eine Personengruppe auf der Bahnhofstraße. Zwei Frauen (20 und 32) haben gegen den Leinenzwang für ihre Hunde verstoßen und wurden darauf hingewiesen. Als die Funkstreife weiterfuhr, machten die Damen ihrem Unmut darüber Luft und riefen rechte Parolen. Im weiteren Verlauf kam es während der Personalienfeststellung zu Widerstandshandlungen und Beleidigungen gegenüber den Beamten. Die 32-Jährige biss einen Polizisten in den Arm und wurde auf dem Boden fixiert. Eine weitere Funkstreife kam zur Unterstützung und hielt einen 22-Jährigen fest, der sich ebenfalls den polizeilichen Maßnahmen durch Widerstand zu entziehen versuchte. Gegen die Hundehalterinnen und den Mann wurden Anzeigen, wegen Beleidigung, Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte gefertigt. Zwei Beamte (29 und 43) mussten im Krankenhaus ambulant behandelt werden.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Zwei verletzte Beamte nach Personenkontrolle in Plauen 5
ADAC Northern Europe Cup: 28 Fahrer bilden das Feld 2017

ADAC Northern Europe Cup: 28 Fahrer bilden das Feld 2017

  • Großes Interesse aus ganz Europa
  • Neun Nationen im ADAC NEC 2017 vertreten
  • Besonderes Extra am Saisonende

München. Die zweite Saison des ADAC Northern Europe Cup (NEC) verspricht Spannung. Mit 28 Teilnehmern aus neun verschiedenen Ländern hat sich ein starkes Feld gebildet, das wie schon im Premierenjahr des ADAC NEC eine Standard- und eine GP-Klasse mit jeweils getrennten Wertungen in allen elf Läufen der Saison 2017 bilden wird. Der Saisonstart findet vom 28. bis 30. April im Rahmen der Superbike-Weltmeisterschaft in Assen in den Niederlanden statt.

In dieser Saison verzeichnet der ADAC NEC einen Teilnehmerzuwachs. Zahlreiche Teams und Fahrer haben sich im Winter angemeldet, unter ihnen auch der Vorjahresmeister und ADAC Stiftung Sport-Förderpilot Dirk Geiger, der erneut in der Standard-Klasse antreten wird. Gegen den Deutschen tritt unter anderem auch der amtierende Meister des ADAC Junior Cup powered by KTM, Mate Laczko in der Standard-Kategorie an, der gleichzeitig der einzige Vertreter aus Ungarn ist.

Mit Toni Erhard, Marie Mende, Paul Fröde, Leon Orgis, Marvin Siebdrath, Philipp Freitag und Patrick Eckert starten insgesamt acht deutsche Nachwuchspiloten in der Standard-Klasse, während Tim Georgi, Jan-Ole Jähnig und Kevin Orgis die deutschen Flaggen in der GP-Kategorie hochhalten.

Die Niederlande geht mit insgesamt sechs Fahrern an den Start: Jeffrey Buis, Rick Dunnik und Dion Otten starten in der Standard-Klasse, Ruben Bijman, Ernst Dubbink und Walid Khan Soppe in der Grand-Prix-Kategorie. Auch Dänemark ist in der Standard-Klasse des ADAC NEC 2017 mit Lotte Uhre, Simon Jespersen, Tino Hole und Lukas Falck stark vertreten.

Shane Faber geht als einziger Brite in der Standard-Kategorie in die elf Rennen, während Oliver König, Petr Svoboda und Filip Rehacek die Tschechische Republik in der Standard-Klasse vertreten. Luca De Vleeschauwer und Sasha de Vits kommen aus Belgien und teilen sich in Standard- und GP-Klasse auf. Der Österreicher Maximilian Kofler bestreitet 2017 Gaststarts im ADAC NEC und mit Nelson Teixeira kommt in diesem Jahr ein Neuzugang aus Angola in den ADAC Northern Europe Cup.

Ein ganz besonderes Saisonfinale

Insgesamt zählt die Standard-Klasse 2017 ein 21-Fahrer starkes Feld. Doch nicht nur die Piloten der Standard-Kategorie, sondern auch die Fahrer der GP-Klasse bekommen am Ende dieser Saison eine einzigartige Möglichkeit: Mit Unterstützung von Dorna Sports SL, dem Kiefer Racing Team und KTM ermöglicht der ADAC e.V. den beiden talentiertesten Fahrer des ADAC NEC eine Teilnahme an den beiden letzten Runden der FIM Moto3(TM) Junior World Championship 2017.

Nach elf spannenden und hart umkämpften Rennen des ADAC Northern Europe Cup geht die für zwei der vielversprechendsten Fahrer also noch weiter, denn die letzten beiden Rennwochenenden der FIM Moto3(TM) Junior World Championship finden vom 6. bis 8. Oktober im Motorland Aragon und vom 17. bis 19. November auf dem Circuit de Valencia statt. Zuvor stehen für die 28 Fahrer des ADAC NEC ein Training und elf packende Rennen im Rahmen hochkarätiger Rennveranstaltungen in Nord- und Mitteleuropa auf dem Plan.

Der Kalender des ADAC Northern Europe Cup 2017

08. – 11.04. Misano, ITA Training28. – 30.04. Assen, NL World Superbike19. – 21.05. Oschersleben Endurance World Championship (2 Rennen)26. – 28.05. Donington Park World Superbike (2 Rennen)30.06. – 02.07. Sachsenring MotoGP04. – 06.08. Brünn, CZE MotoGP08. – 10.09. Silverstone British Superbike Championship (2 Rennen)29.09. – 01.10. Assen, NL British Superbike Championship (2 Rennen)

Die Starterliste des ADAC Northern Europe Cup 2017

1 Dirk Geiger GER3 Toni Erhard GER6 Jeffrey Buis NED11 Lotte Uhre DEN14 Mate Laczko HUN22 Marie Mende GER24 Shane Faber GBR33 Rick Dunnik NED37 Paul Fröde GER43 Simon Jespersen DEN45 Leon Orgis GER46 Tino Hole DEN48 Marvin Siebdrath GER49 Philipp Freitag GER52 Oliver König CZE53 Petr Svoboda CZE54 Lukas Falck DEN65 Filip Rehacek CZE66 Dion Otten NED91 Patrick Eckert GER95 Luca De Vleeschauwer BEL7 Tim Georgi GER13 Maximilian Kofler AUT17 Ruben Bijman NED19 Sasha de Vits BEL23 Nelson Teixeira AGO41 Jan-Ole Jähnig GER44 Kevin Orgis GER61 Ernst Dubbink NED93 Walid Khan Soppe NED

Quelle: ADAC Motorsport

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

 

ADAC Northern Europe Cup: 28 Fahrer bilden das Feld 2017 7
Stützengrün – Garagenbrand

Stützengrün – Garagenbrand

Aus bisher ungeklärter Ursache brach am Sonnabend, gegen 04.45 Uhr, ein Feuer in einer Doppelgarage auf der Hübelstrasse aus. Eine Rohbaukarosserie, eine Schneefräse sowie diverse Ersatzteile wurden ein Opfer der Flammen. Das angrenzende Einfamilienhaus und ein vor der Garage abgeparkter PKW blieben unversehrt. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen, von einem Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro wird ausgegangen. (MP)

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Stützengrün – Garagenbrand 9