Chemnitz Stadtzentrum – Teenager ausgeraubt/ZeugengesuchWährend ein 16-Jähriger am Donnerstag (9. März 2017), gegen 15.15 Uhr, die Rathausstraße im Bereich der Zentralhaltestelle entlang lief, versperrte ihm ein unbekannter Mann den Weg und hielt ihn fest. Der Unbekannte forderte die Herausgabe von Geld, was der Teenager ablehnte. Plötzlich griff der Täter nach den Kopfhörern des 16-Jährigen, welche er an sich riss und dann verschwand.Wenig später kamen zwei weitere unbekannte Männer auf das Opfer zu. Unvermittelt schlugen sie auf den 16-Jährigen ein und entwendeten sein Smartphone (Marke: ZTE), welches ihm aus der Hosentasche gefallen war.Der Teenager wurde bei den beiden Taten zumindest leicht verletzt. Das Handy und die Kopfhörer haben einen Gesamtwert von wenigen hundert Euro.Den ersten Täter beschrieb das Opfer wie folgt:Er hat eine dunkle Hautfarbe, halblange, glatte und schwarze Haare. Bekleidet war er mit einer blauen Jacke, einer schwarzen Hose und schwarzen Schuhen. Auffällig seizudem eine silberne Kette am Hals des Unbekannten gewesen. Die beiden weiteren Täter hätten ebenfalls eine braune bzw. dunkle Hautfarbe sowie schwarze Haare gehabt. Der 16-Jährige beschrieb den einen komplett schwarz gekleidet, der andere trug eine schwarze Hose und blaue Schuhe.Im Rahmen der Tatortbereichsfahndung konnten die Beschriebenen nicht festgestellt werden. Wegen des Verdachts des Raubes ermittelt nunmehr die Kriminalpolizei undbittet unter Telefon 0371 387-3445 um Zeugenhinweise. Wer kann Angaben zur Tat und den unbekannten Tätern machen? (Ry)Quelle: PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!