KLEINER HOFFNUNGSSCHIMMER FÜR DIE VON DER SCHLIEßUNG DES EHEMALIGEN EDEKA-MARKTES AM ESCHENWEG BETROFFENEN MARIENTHALER ANWOHNERSeit Freitag, dem 17. Februar 2017 gibt es hinsichtlich einer wohnortnahen Grundversorgung mit Lebensmitteln einen kleinen Lichtblick. „Bredla-Klaus“ versorgt im Ladengeschäft in der Platanenstraße 1A / Ecke Heinrich-Braun-Straße (ehem. Filiale der Bäckerei Kunze) wochentags die Marienthaler neben frischen Backwaren u. a. mit Lebensmitteln, Getränken sowie mit Fleisch und Wurst auf Bestellung.Außerdem wird von dem privaten Unternehmer aus Franken, Klaus Schneider und seinem Verkaufsteam Claudia Schwabe und Nicole Denker, ein Lieferservice angeboten. Dieser beschränkt sich vorerst auf das Wochenende, soll aber auch auf die Woche ausgedehnt werden und sich zunehmend an den benötigten Sortimenten der Anwohner orientieren.Quelle: Presse- und OberbürgermeisterbüroStadtverwaltung ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!