Ich bremse auch für Tiere

Ich bremse auch für Tiere

Landkreis Zwickau – Polizeirevier GlauchauIch bremse auch für TiereLimbach-Oberfrohna, OT Limbach – (AH) Weil sie einem Tier ausweichen wollte, verursachte eine 48-jährige Autofahrerin am Sonntagmorgen einen Verkehrsunfall mit erheblichen Sachschaden. Durch das Ausweichmanöver kam sie in der Straße des Friedens mit ihrem Ford C-Max nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte auf einen geparkten VW Polo. Durch die heftige Kollision wurde der Polo gegen das Tor einer Grundstückseinfahrt geschoben. Bei einem Schaden von 10.000 Euro waren beide Autos nicht mehr fahrbereit. Die Ford-Fahrerin blieb unverletzt. Welches Tier bei ihr solch eine Reaktion ausgelöst hatte, wurde nicht bekannt.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Ich bremse auch für Tiere 1
Bärenstein – Mann filmt Frau unter den Rock

Bärenstein – Mann filmt Frau unter den Rock

Bärenstein – Sicherheitsdienst stellte Tatverdächtigen(583) Zum Sächsischen Platz rief man die Polizei am Sonntag in den frühen Morgenstunden. Bei einer Veranstaltung war gegen 1.45 Uhr beobachtet worden, wie ein Mann (55) einer Frau (27) beim Tanzen unter den Rock filmte. Ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes (42) stellte den Tatverdächtigen, der in der Folge noch die Scheibe der Eingangstür beschädigt haben soll, und übergab ihn an die herbeigerufenen Polizisten. Einen Arzt wollte der 55-Jährige, der augenscheinlich leicht verletzt war, vor Ort nicht. Sein Mobiltelefon stellten die Beamten sicher, eine Anzeige wurde aufgenommen. (SR)Quelle: PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Bärenstein – Mann filmt Frau unter den Rock 3
Einbrecher steigen über Kellerfenster ein

Einbrecher steigen über Kellerfenster ein

Einbrecher steigen über Kellerfenster einWerda, OT Kottengrün – (AH) Dreiste Einbrecher nutzten die Abwesenheit der Hausbewohner, um in der Siedlungsstraße in ein Einfamilienhaus einzudringen. In der Zeit von Samstag 16 Uhr bis Sonntag 0:40 Uhr öffneten sie gewaltsam ein Kellerfenster und stiegen in den Heizungskeller ein. Anschließend wurden mehrere Räume durchsucht und Wert- und Schmuckgegenstände gestohlen. Der gesamte Schaden ist zurzeit noch nicht bekannt.Die Kriminalpolizei Zwickau bearbeitet den Fall und bittet um sachdienliche Hinweise; Telefon 0375/4284480.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Einbrecher steigen über Kellerfenster ein 5
Greifendorf – Schwerer Verkehrsunfall

Greifendorf – Schwerer Verkehrsunfall

Revierbereich MittweidaGreifendorf – Schwerer Verkehrsunfall(581) Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Samstag, kurz vor 8 Uhr, auf der Verbindungsstraße zwischen Greifendorf und Reichenbach. Die 35-jährige Fahrerin eines Pkw Ford kam ausgangs einer Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und das Fahrzeug überschlug sich in der Folge. Die Frau musste durch Kameraden aus der Feuerwehr aus dem Pkw geborgen werden und wurde schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von zirka 5.000 Euro. (Ha)Quelle: PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Greifendorf – Schwerer Verkehrsunfall 7
Spitzenplätze für Sachsen bei Jugend trainiert für Olympia und Paralympics

Spitzenplätze für Sachsen bei Jugend trainiert für Olympia und Paralympics

Spitzenplätze für Sachsen: Schüler erfolgreich bei JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA & PARALYMPICSZwei Bundessiege, einmal Silber und viermal Bronze: Kultusministerin gratuliert SchülernSächsische Schüler haben beim Winterfinale der Bundeswettbewerbe JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA (JTFO) und JUGEND TRAINIERT FÜR PARALYMPICS (JTFP) in Nesselwang (Allgäu) wieder hervorragende Platzierungen erreicht. Mit zwei Bundessiegen, einmal Silber und viermal Bronze kehren die sächsischen Schulmannschaften zurück.Im Paralympischen Skilanglauf (Förderschwerpunkt geistige Entwicklung) haben die Schüler der Dr.-Päßler-Schule in Meerane mit ihren hervorragenden Leistungen Gold und damit den Bundessieg nach Sachsen geholt. Beim Förderschwerpunkt Sehen konnten sich die Skilangläufer der Landesschule für Blinde und Sehbehinderte in Chemnitz über eine Bronzemedaille freuen. Platz vier geht an die Schüler der Wladimir-Filatow-Schule – Förderzentrum für Blinde und Sehbehinderte Leipzig.Im Olympischen Skilanglauf kämpften sich die Jungen aus Oberwiesenthal (WK III) auf Platz 1. Die Mädchen der WK III und die Mixstaffel der WK IV holten jeweils Bronze. Bronze ging ebenfalls an die Jungen des „Glückauf“ Gymnasiums Altenberg, während die Mitschülerinnen auf einen guten 6. Platz landeten.Erstmals gelang es den sächsischen Skispringern eine Medaille mit nach Hause zu nehmen. Das Regionalteam aus dem Vogtland belegte den zweiten Platz.Kultusministerin Brunhild Kurth gratuliert den Schülern zu ihren Spitzenleistungen und dankte allen Trainern, Lehrern und Betreuern für ihre Arbeit.Das Bundesfinale fand vom 19. bis 23. Februar 2017 in Nesselwang statt. Insgesamt sind 800 Teilnehmer aus Deutschland an den Start gegangen, davon elf Mannschaften aus Sachsen.Quelle: Freistaat SachsenHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Spitzenplätze für Sachsen bei Jugend trainiert für Olympia und Paralympics 9