JUHU … JUHU … das ist soooo cool»TABALUGA und die Zeichen der Zeit« läuft sozusagen wie Schmidt’s Katze 😉 einfach Dank für die tolle mediale Begleitung Aufgrund der hohen Nachfrage haben wir bereits zwei Zusatzveranstaltungen eingeschoben (gestern und heute) und stellen am SAMSTAG (25.02.2017) unser Programm um 13 Uhr | »TABALUGA und die Zeichen der Zeit«14 Uhr | Erde, Mond & Sonne – wie ein Kojote das Weltall erklärt15 Uhr | Abenteuer Raumfahrt16 Uhr | Zusatzveranstaltung »TABALUGA und die Zeichen der Zeit« wir empfehlen unbedingte RESERVIERUNG | Tel. 037204 72255 oder https://www.planetarium-lichtenstein.de/reservierungAm Sonntag, dem 26.02.2017 zeigen wir wie vorgesehen13 Uhr | »TABALUGA und die Zeichen der Zeit«14 Uhr | Erde, Mond & Sonne – wie ein Kojote das Weltall erklärt15 Uhr | Abenteuer Raumfahrt16 Uhr | Die Entstehung des LebensDer kleine grüne Drache in unserer Leichtmetallkuppel fasziniert große & kleine Besucher.Er nimmt alle mit auf die Suche nach dem Wesen der Zeit, warum sie begrenzt und nicht wiederholbar ist und nur in seinen Träumen ewig dauert.Zur coolen Musik von Peter Maffay werden die 230 Quadratmeter “gewölbte Leinwand” zum Familienfilmerlebnis.Die Bilder erscheinen dank der Technik SPACEDIVER in brillanter Bildqualität unglaublich real in der Kuppel – das ist echt wie gucken in 3D ohne Brille.Unsere drehbaren Stühle sind ständig in Bewegung, wollen doch alle Bereiche des 360°-“Bildschirmes” gesehen werden – man ist wirklich mittendrin im virtuellen Abenteuer statt nur dabei.Für Fragen und weitere Informationen stehen wir gern unter den unten genannten Kontaktdaten zur Verfügung.Quelle: Miniwelt Sachsen GmbH

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!