Plauen – (AH) Am späten Dienstagnachmittag brannte es in der Hegelstraße auf einem unbewohnten, umfriedeten Grundstück. Ein Anwohner hatte eine starke Rauchentwicklung aus einem massiven Schuppen bemerkt. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr konnte der Brand mit einem Handfeuerlöscher noch in seiner Entstehung gelöscht werden. Der entstandene Schaden wird auf ca. 1.000 Euro geschätzt. Unbekannte hatten sich Zugang zum verschlossenen Schuppen verschafft und im Innern Papier, Dachpappe und Holz in Brand gesetzt. Das Polizeirevier Plauen ermittelt wegen vorsätzlicher Brandstiftung.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!