Einbrüche in Zwickau

Einbrüche in Zwickau

Zwickau – (am) Unbekannte sind in der Zeit von Samstagmittag bis Sonntagabend in ein Geschäft an der Bosestraße eingebrochen und durchwühlten die Räume. Es wurden Süßwaren im Wert von zehn Euro gestohlen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 800 Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.

Zwickau – (am) Am Wochenende waren Einbrecher in der Gartenanlage „Kornblume e.V.“ zugange und beschädigten die Tür eines Schuppens, das Fenster eines Gartenhäuschens sowie einen Zaun. Der Schaden beläuft sich auf mindestens 200 Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Einbrüche in Zwickau 1
Hundeköder ausgelegt in Meerane

Hundeköder ausgelegt in Meerane

Meerane – (am) Unbekannte haben in den letzten Tagen an der Gartenanlage „Am Hasensteig“, ca. 30 Meter vor dem Wichernweg, einen Hundeköder ausgelegt. Dieser besteht aus einem Stück Wurst, in welchem Glasscherben versteckt wurden. Eine Hundebesitzerin konnte ihren Hund gerade noch davon abhalten den Köder, welcher an einer Hecke platziert war, zu fressen.Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Hundeköder ausgelegt in Meerane 3
Gefährliche Frucht gefunden in Oberlungwitz

Gefährliche Frucht gefunden in Oberlungwitz

Oberlungwitz – (am) Beim Spielen fanden Kinder am Samstagnachmittag auf einem Spielplatz an der Straße Neue Welt eine Frucht ähnlich einer Kokosnuss. Wie sich bei weiterer Inaugenscheinnahme herausstellte, handelt es sich hierbei höchstwahrscheinlich um den giftigen, exotischen Samen des sogenannten Zerberusbaumes. Die Kinder hatten die vermeintliche Kokosnuss den Eltern überreicht, welche die Polizei informierten. Die Überprüfung des Umfeldes sowie der umliegenden Spielplätze nach weiteren, derartigen Samen verlief ergebnislos.Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Gefährliche Frucht gefunden in Oberlungwitz 5
Care Energy: Mit Vollgas in die Insolvenz   Was die Pleite des Stromanbieters für Kunden bedeutet

Care Energy: Mit Vollgas in die Insolvenz Was die Pleite des Stromanbieters für Kunden bedeutet

Für einige tun sich erst mit der Insolvenz von Care-Energy AG, der Care-Energy Holding GmbH und der Care-Energy Management GmbH unzählige Fragen auf, für Kunden des Stromanbieters schon lange. Intransparente Verträge, nicht nachvollziehbare Forderungen und Abmahnungen für Kritiker des Unternehmens – all das sind Praktiken von Care Energy, die auch Verbraucherschützer schon seit längerem auf Trapp halten. Wenn es nach Dr. Katja Henschler von der Verbraucherzentrale Sachsen geht, war die Insolvenz des Anbieters deshalb nur eine Frage der Zeit. „Dass Kunden durch die Pleite allerdings plötzlich ohne Strom dastehen, kann nicht passieren“, beruhigt die Rechtsexpertin.

Woher bekomme ich meinen Strom?

Care Energy liefert zunächst auch den Strom weiter. „Wenn sich der Insolvenzverwalter aber dafür entscheidet, dass der Geschäftsbetrieb und somit die Lieferung eingestellt werden muss, übernimmt der örtliche Grundversorger. Die Ersatzversorgung klappt ganz automatisch und ohne Unterbrechung“, erklärt Dr. Henschler weiter.

Was passiert mit meinem Stromvertrag?

Auch nach der Insolvenz laufen Verträge mit Care Energy uneingeschränkt weiter. Ein Sonderkündigungsrecht gibt es nicht. Verträge können nur innerhalb der vereinbarten Fristen gekündigt werden. „Bei Care Energy ist das in der Regel ein Monat“, so Dr. Henschler.

Muss ich Abschläge und offene Rechnungen weiterhin zahlen?

Abschläge und korrekte Nachzahlungen sind weiterhin zu leisten. Allerdings ist es wichtig, dass die Zahlung an die neue Bankverbindung geht, die der Insolvenzverwalter in der Regel mitteilt. „Solange die neuen Bankdaten nicht mitgeteilt werden, sollte man die Zahlung aussetzen“, so Dr. Henschler.

Was tun bei offenen Forderungen, die nicht nachvollziehbar sind?

Bei der Verbraucherzentrale Sachsen liegen viele Beschwerden von Care-Energy-Kunden vor, die mit nicht nachvollziehbaren Rechnungen und zum Teil auch unschlüssigen Inkasso-Forderungen zu kämpfen haben. „Solange hier auch auf Nachfrage seitens des Anbieters keine korrekte Schlussrechnung nachgeschoben wird, muss man nicht zahlen.

– auch nicht gegenüber dem vorläufigen Insolvenzverwalter“, rät Dr. Henschler. Denn auch hier gilt die gesetzliche Pflicht eines Energieanbieters, eine korrekte und nachvollziehbare Schlussrechnung auszustellen.Was passiert mit eventuellen Guthaben?

Stehen Rückzahlungen an, bleibt nur noch die Anmeldung zur Insolvenztabelle, die erst ab der Eröffnung eines Insolvenzverfahrens erfolgen kann. Bis dahin können mehrere Wochen und Monate vergehen. „Ob man von seinem Guthaben aber schlussendlich auch etwas wieder bekommt, steht auf einem anderen Blatt“, so Dr. Henschler weiter.

Gegen Care Energy machen einige Verbraucherzentralen gerichtlich Unterlassungsansprüche gegen verschiedene rechtswidrige Praktiken geltend. Die Liste ist lang: So geht es beispielsweise um mehrere Rechtsverstöße rund um die Abrechnungen, in weiteren Verfahren um unterschiedliche Klauseln in den Verträgen des Anbieters sowie um die Ausgestaltung des Preisrechners, der über die Homepage des Anbieters zu finden ist. „Es ist also nicht abwegig, dass auch wir auf unseren Kosten sitzen bleiben“, so Dr. Henschler.

Quelle: Verbraucherzentrale Sachsen e.V.

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Care Energy: Mit Vollgas in die Insolvenz Was die Pleite des Stromanbieters für Kunden bedeutet 7
Chemnitz Stadtzentrum – Polizei sucht nach Auseinandersetzung Zeugen

Chemnitz Stadtzentrum – Polizei sucht nach Auseinandersetzung Zeugen

Am frühen Sonntagmorgen (19. Februar 2017), kurz vor 3 Uhr, kam es bei einer Veranstaltung in der Hartmannstraße zwischen drei männlichen Personen und einem Mitarbeiter (43) des Sicherheitsdienstes zu einer Auseinandersetzung. Der 43-Jährige wurde dabei mit einem Glas verletzt. Die drei Männer verschwanden danach in unbekannte Richtung.Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu ihnen und zur Zuseinandersetzung machen können. Hinweise werden unter Telefon0371 387-495808 entgegengenommen. (Wo)

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Chemnitz Stadtzentrum – Polizei sucht nach Auseinandersetzung Zeugen 9
Seite 1 von 3
1 2 3