Als eines der jüngsten Paare werden Paul Görg und Michelle Voigtmann am 25.02.2017 in Darmstadt am Deutschlandpokal teilnehmen.

Beide sind 11 Jahre alt und somit seit diesem Jahr in der Junioren I. Zu den Landesmeisterschaften letzte Woche stiegen sie nach zwei Siegen, sowohl in ihrer als auch in der älteren Konkurrenz, in die B – Klasse auf. Das ist die höchste Leistungsklasse in diesem Alter, und somit qualifizierten sie sich für den Deutschlandpokal.

„Das ist sehr aufregend für uns. Ich darf jetzt ein schickeres Kleid tragen und wir dürfen uns deutschlandweit mit den Besten des Landes messen.“ Freut sich Michelle.

Ihre Mutti sieht auch die Schwierigkeiten, vor denen sie nun stehen. „Paul und Michelle tanzen bereits seit fast 5 Jahren miteinander, immer sehr erfolgreich. Nun wird die Konkurrenz deutlich härter. Sie müssen sich erneut an sie heran kämpfen. Das wird erst einmal eine harte Zeit.“

Ihr Trainer Sebastian Bronst freut sich für die Beiden: „Mit viel Fleiß und Talent haben sie sich dieses tolle Ergebnis erkämpft. Ich bin mir sicher, dass es auch in der neuen Leistungsklasse bald Erfolge gibt.“

Er wird dem jungen Paar auch in Darmstadt mit Rat und Tat zur Seite stehen. Auch für die Zeit danach haben die Beiden schon Pläne. „Nach Darmstadt ist unser nächstes großes Highlight der 1st Rubin Latin Cup, bei dem wir vor allen, die uns kennen, zur Abendveranstaltung tanzen dürfen. Darauf freuen wir uns schon sehr.“ meint Paul.

Wir drücken ihnen dafür fest die Daumen.

Quelle: TSG Rubin

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!