Geschwindigkeitskontrolle

Zwickau, OT Niederplanitz – (nt) Auf der Erich-Mühsam-Straße, stadteinwärts, wurden am Donnerstagnachmittag Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Während der einstündigen Kontrollzeit durchliefen 27 Fahrzeuge die Messstelle. Davon waren bei erlaubten 30 km/h drei Fahrzeuge zu schnell unterwegs. Die höchste Überschreitung lag nach Abzug der Toleranz bei 17 km/h, was ein Verwarngeld von 35 Euro nach sich zog.

Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss

Wilkau-Haßlau – (nt) Am Donnerstag, gegen 6:55 Uhr wurde eine Opel-Fahrerin (37) auf der Waldstraße einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Ein freiwillig durchgeführter Drogenvortest viel positiv auf Amphetamine aus. Eine Blutentnahme wurde genommen und Anzeige wegen einer Ordnungswidrigkeit erstattet.

Auffahrunfall

Meerane – (nt) Am Donnerstagabend ereignete sich auf der Äußeren Crimmitschauer Straße ein Verkehrsunfall, welcher einen Folgeunfall nach sich zog. Ein VW-Fahrer (51) fuhr Richtung B 93, als er in Höhe des Lidl-Marktes verkehrsbedingt abbremste. Der dahinter befindliche Opel-Fahrer (77) bemerkte dies zu spät und fuhr auf den VW auf, Sachschaden: ca. 5.000 Euro. Kurze Zeit später fuhr ein 23-Jähriger mit seinem Golf aufgrund von Unachtsamkeit auf den Toyota des vor ihm verkehrsbedingt abbremsenden 23-Jährigen auf. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von etwa 800 Euro.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!