Verkehrsgeschehen in der Region Zwickau

Verkehrsgeschehen in der Region Zwickau

Geschwindigkeitskontrolle

Zwickau, OT Niederplanitz – (nt) Auf der Erich-Mühsam-Straße, stadteinwärts, wurden am Donnerstagnachmittag Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Während der einstündigen Kontrollzeit durchliefen 27 Fahrzeuge die Messstelle. Davon waren bei erlaubten 30 km/h drei Fahrzeuge zu schnell unterwegs. Die höchste Überschreitung lag nach Abzug der Toleranz bei 17 km/h, was ein Verwarngeld von 35 Euro nach sich zog.

Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss

Wilkau-Haßlau – (nt) Am Donnerstag, gegen 6:55 Uhr wurde eine Opel-Fahrerin (37) auf der Waldstraße einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Ein freiwillig durchgeführter Drogenvortest viel positiv auf Amphetamine aus. Eine Blutentnahme wurde genommen und Anzeige wegen einer Ordnungswidrigkeit erstattet.

Auffahrunfall

Meerane – (nt) Am Donnerstagabend ereignete sich auf der Äußeren Crimmitschauer Straße ein Verkehrsunfall, welcher einen Folgeunfall nach sich zog. Ein VW-Fahrer (51) fuhr Richtung B 93, als er in Höhe des Lidl-Marktes verkehrsbedingt abbremste. Der dahinter befindliche Opel-Fahrer (77) bemerkte dies zu spät und fuhr auf den VW auf, Sachschaden: ca. 5.000 Euro. Kurze Zeit später fuhr ein 23-Jähriger mit seinem Golf aufgrund von Unachtsamkeit auf den Toyota des vor ihm verkehrsbedingt abbremsenden 23-Jährigen auf. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von etwa 800 Euro.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Verkehrsgeschehen in der Region Zwickau 1
Einbruch und Diebstahl in Zwickau und Lichtenstein

Einbruch und Diebstahl in Zwickau und Lichtenstein

Einbruch in Einfamilienhaus

Zwickau – (nt) In der Zeit von Mittwochmittag bis Donnerstagmittag haben Unbekannte sich Zutritt in ein Einfamilienhaus auf der Einsteinstraße verschafft. Die Täter gelangten durch ein Kellerfenster in die Räumlichkeiten. Sämtliche Räume des Hauses wurden durchsucht. Der genaue Stehlschaden kann derzeit noch nicht benannt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 600 Euro.Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei Zwickau, Telefon 0375/ 4284480.

Diebstahl von Maschendrahtzaun

Lichtenstein – (nt) Unbekannte entwendeten an der Angergasse von einem Grundstück ca. 15 Meter Maschendrahtzaun. Der Tatzeitraum liegt zwischen dem 26. Januar 2017 und Donnerstag. Der entstandene Stehlschaden beläuft sich auf ca. 450 Euro.Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Einbruch und Diebstahl in Zwickau und Lichtenstein 3
Polizei lässt Drogentrio auffliegen in Zwickau

Polizei lässt Drogentrio auffliegen in Zwickau

Zwickau – (ow) Nach zweimonatigen Ermittlungen der Zwickauer Kriminalpolizei schlugen die Beamten am Dienstag zu und nahmen nach einer erfolgten sog. Drogenkurierfahrt eine Frau und zwei Männer im Alter von 37, 38, und 40 Jahren vorläufig fest. Den drei Zwickauern wird vorgeworfen, in mehreren Fällen nicht geringe Mengen verbotener Betäubungsmittel nach Deutschland eingeführt und damit illegal Handel getrieben zu haben.Bei der 37-Jährigen klickten am Dienstag die Handschellen, nachdem bei ihr ca. 120 Gramm Crystal gefunden worden waren. Die Kurierfahrt hatte sie zuvor via Johanngeorgenstadt in die Tschechische Republik und zurück geführt. In der Folge wurden auch die beiden Männer vorläufig festgenommen. Im Rahmen der Wohnungsdurchsuchung bei dem 38-Jährigen konnten knapp 10.000 Euro mutmaßliches Drogengeld sowie weitere verschiedene Betäubungsmittel sichergestellt werden, u. a. 70 Extasy-Tabletten und ca. 350 Gramm Marihuana.Nach den erfolgten Beschuldigtenvernehmungen wurde der 40-Jährige wieder auf freien Fuß gesetzt, die 37-Jährige und der 38-Jährige dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ am Mittwoch in beiden Fällen Haftbefehl und ordnete bei dem Mann die Untersuchungshaft an. Bei der Frau wurde der Haftbefehl gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt. Die Ermittlungen zum Gesamtkomplex dauern an.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Polizei lässt Drogentrio auffliegen in Zwickau 5
Chemnitz Stadtzentrum – Ermittlungen nach Sexualdelikten aufgenommen

Chemnitz Stadtzentrum – Ermittlungen nach Sexualdelikten aufgenommen

Am Donnerstag, gegen 16.45 Uhr, wurde die Polizei in eine Spielothek in der Straße der Nationen gerufen. Dort hatte ein Mann vor zwei weiblichen Angestellten (30, 63) an seinem unbedeckten Geschlechtsteil manipuliert und war schließlich noch vor Eintreffen der Beamten geflüchtet. Er konnte dennoch identifiziert werden. Es handelt sich um einen 27-Jährigen, gegen den nun wegen des Verdachts der exhibitionistischen Handlungen ermittelt wird.Nur gut eine Stunde später riefen Jugendliche die Polizei zum Johannisplatz. Dort hatte ein unbekannter Mann eine 16-Jährige zunächst unsittlich berührt und manipulierte ebenfalls an seinem unbedeckten Geschlechtsteil. Der Täter ist flüchtig. Er wurde als etwa 25 Jahre alt, zirka 1,80 Meter groß und schlank sowie mit bräunlicher Hautfarbe beschrieben. Auffällig seien zudem seine schmale, große Nase und seine kurzen, schwarzen Haare gewesen. Bekleidet war der Täter mit einem grauen Pullover, einer dunkelblauen Jeans und schwarzen Schuhen.Ermittlungen wegen des Verdachts der sexuellen Belästigung wurden indes aufgenommen. (Ry)

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Chemnitz Stadtzentrum – Ermittlungen nach Sexualdelikten aufgenommen 7
„Onkel Jürgen“ zum Motorrad GP in der Karthalle

„Onkel Jürgen“ zum Motorrad GP in der Karthalle

Bis zum Start in die neue MotoGP-Saison 2017 sind es nur noch ein paar Wochen, bis zum GoPro Motorrad Grand Prix Deutschland, der vom 30. Juni bis 2. Juli auf dem Sachsenring stattfinden wird, sind es noch ganz genau 132 Tage. Die Vorbereitungen auf Deutschlands größtes Motorsport-Event laufen auf Hochtouren und so langsam nehmen auch die Rahmenveranstaltungen rund um das Veranstaltungsgelände Gestalt an.

Heute möchte die SRM Sachsenring-Rennstrecken-Management GmbH, seit 2012 Veranstalter des Deutschen Motorrad Grand Prix auf dem Sachsenring, bekannt geben, dass am Freitag, den 30. Juni 2017 als Stargast kein geringerer als Jürgen Drews in der Karthalle (Nähe Haupteingang) auftreten wird.

Jürgen Drews gilt als Urgestein der deutschen Popmusik. Wie nur wenige prägt die Ikone schon über Jahrzehnte das Pop- und Schlagergenre. Die Erfolgsgeschichte des deutschsprachigen Schlagers ist mit der Karriere des Sängers, Komponisten und Produzenten Jürgen Drews eng verbunden. Das Multi-Talent ist auch mit seinen fast 70 Jahren noch sehr aktiv und stellt in diesem Jahr ein neues Album mit dem Titel „Es war alles am Besten“ vor. Er und seine Crew werden die Karthalle am Freitagabend rocken. Der Eintritt in die Karthalle ist frei.

Für die Durchführung der Veranstaltungen in der Karthalle hat die SRM wie bereits 2016 die renommierte Eventagentur Krauß Event aus Zwickau engagiert. Krauß Event hat bereits 2016 die Rahmenveranstaltungen in der Karthalle koordiniert und schon im letzten Jahr ein tolles Programm auf die Beine gestellt.Der zeitliche Ablauf der Veranstaltungen in der Karthalle und weitere Details werden auf der Webseite www.srm-sachsenring.de rechtzeitig bekannt gegeben.

Informationen und Tickets für den GoPro Motorrad Grand Prix Deutschland 2017 auf dem Sachsenring bekommen Sie auch telefonisch unter 03723 / 49 99 11 und online unter www.srm-sachsenring.de. Auf der Webseite finden Sie auch alle Ticket-Vorverkaufsstellen, welche die begehrten Grand-Prix-Tickets verkaufen.

Quelle: SRN / Fotos: © Jürgen Drews Management

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

"Onkel Jürgen" zum Motorrad GP in der Karthalle 9
Seite 1 von 3
1 2 3