Rallye Schweden – Latvala & Anttila gewinnen für Toyota!

Rallye Schweden – Latvala & Anttila gewinnen für Toyota!

Jari-Matti Latvala und Miikka Anttila behaupteten Toyotas Sieg bei der erst zweiten Rallye nach 17 Jahren Pause aus dem Spitzensport. Das finnische Duo gewann jede der letzten drei Wertungsprüfungen und trimuphierte mit einem Vorsprung von 29,2 Sekunden.M-Sport konnte mit Ott Tänak und Martin Järveoja wieder ein Doppelpodium feiern und den zweiten und amtierenden Weltmeister Sébastien Ogier und Julien Ingrassia den dritten Platz in den Fiesta WRCs beenden. „Es ist erstaunlich, ein neues Team, ein neues Auto, unsere zweite Rallye und wir haben gewonnen“, sagte ein begeisterter Latvala, „ich habe keine Worte, um es zu beschreiben – ich bin so emotional.“In der FIA World Rally Championship hat der Finne nun einen Vier-Punkte-Vorsprung vor Ogier und Tänak, der mit 11 Punkten dritter in der Wertung istMit seinen Doppelpodien in Monte Carlo und Schweden hat M-Sport den Vorteil in der Hersteller-Meisterschaft, die mit 20 Punkten vor Toyota Gazoo Racing angeführt wird.Die heutige Strecke war die kürzeste und beinhaltete nur drei Wertungsprüfungen über insgesamt 58,81 Kilometer. Mit Latvala, Tänak und Ogier alle mit einem Siegschrei, war der Kampf zwischen den Konkurrenten, als sie in den ersten Lauf durch die Likenäs Bühne gingen. Latvala setzte ein gutes Tempo und dies, gepaart mit einem Dreher von Ogier und Tänak mit Problemen durch eine Diff-Einstellungen, ermöglichte es dem Finnen, seinen Vorsprung von 3,8 Sekunden auf sichere 10,9 Sekunden zu erweitern.Er gewann den Re-Run der gleichen WP und gab alles in der Power Stage, um maximal Punkte zu bekommen. Der Sieg von Latvala – sein vierter Sieg in Schweden hat Toyota zum ersten Mal seit 1999 wieder ein WRC Podium beschert, damals gewann Didier Auriol die China-Rallye für den japanischen Riesen. Hinter dem führenden Trio blieben die Positionen unverändert. Dani Sordo war bedacht darauf seine Position zu halten, er und Teamkollege Hayden Paddon mussten Punkte für Hyundai nach Thierrys Neuville’s Crash am Samstagabend nach Hause fahren. Craig Breen beendete erneut als bester der Citroën-Fahrer mit Platz fünf vor Elfyn Evans im DMack Fiesta WRC.Paddon, siebter, verbrachte den Großteil des Tages damit, um verschiedene Einstellungen des i20 Coupe WRC auszuprobieren .Stephane Lefebvre in der älteren spec DS3 WRC, beendete die Rallye als achter. Rally Sweden – Endwertung

1.   Jari-Matti Latvala/Miikka Anttila Toyota Yaris WRC 2hr 36min 03.6sec
2.   Ott Tanak/ Martin Järveoja Ford Fiesta WRC 2hr 36min 32.8sec
3.   Sébastien Ogier/Julien Ingrassia Ford Fiesta WRC 2hr 37min 03.1sec
4.   Dani Sordo/Marc Marti Hyundai i20 Coupe WRC 2hr 38min 15.1sec
5.   Craig Breen/Scott Martin Citroën C3 WRC 2hr 38min 54.8sec
6.   Elfyn Evans/Daniel Barritt Ford Fiesta WRC 2hr 41min 30.2sec
7.   Hayden Paddon/John Kennard Hyundai i20 Coupe WRC 2hr 41min 34.8sec
8.   Stéphane Lefebvre/Gabin Moreau Citroën DS3 WRC 2hr 43min 18.3sec
9.   Pontus Tidemand/Jonas Andersson Škoda Fabia R5 2hr 45min 14.7sec
10. Teemu Suninen/Mikko Markkula Ford Fiesta R5 2hr 46min 06.5sec
Verkehrsgeschehen

Verkehrsgeschehen

Pkw beschädigt – Zeugen gesucht

Lichtenstein – (ahu) Unbekannte haben im Zeitraum von Samstag, 19:15 Uhr zu Sonntag, 9 Uhr einen geparkten Pkw beschädigt. Beim Nissan wurde die Seitenscheibe eingeworfen. Der Schaden beträgt 300 Euro. Das Fahrzeug war auf der Ernst-Thälmann-Straße auf einem großen Parkplatz abgestellt. Zeugenhinweise nimmt das Revier Glauchau, Telefon: 03763 640, entgegen.

Vorfahrt missachtet – 8.000 Euro Schaden

Hohenstein-Ernstthal – (ahu) Sonntagmittag kam es auf der Nutzunger Straße zu einer Vorfahrtsverletzung mit 8.000 Euro Schaden. Ein 41-Jähriger fuhr mit seinem Pkw Audi 80 in Richtung Oststraße. Hier hatte er die Absicht nach links abzubiegen. Dabei beachtete er die 40-jährige Fahrerin eines Seat Ibiza nicht und es kam zur Kollision. Durch den Aufprall waren beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Verkehrsgeschehen 1
Pkw bleibt in Baucontainer stecken inOelsnitz / V.

Pkw bleibt in Baucontainer stecken inOelsnitz / V.

Oelsnitz / V. – (ahu) Sonntag, um 3 Uhr, ist ein Pkw auf der B 92 von der Fahrbahn abgekommen und verursachte 6.000 Euro Schaden. Der 28-jährige VW-Fahrer kam aus Richtung Adorf und verlor in der Rechtskurve in Höhe der „Tanzermühle“ die Kontrolle über sein Fahrzeug. In der weiteren Folge kollidiert er mit einem Baucontainer und blieb in diesem stecken. Beim Eintreffen stellten die Beamten Alkoholgeruch fest. Das Ergebnis: 1,68 Promille. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Pkw bleibt in Baucontainer stecken inOelsnitz / V. 3
Jugendliche ohne Führerschein unterwegs in Werdau, Fraureuth

Jugendliche ohne Führerschein unterwegs in Werdau, Fraureuth

Werdau, Fraureuth – (ahu) Samstagnachmittag wurden durch die Polizei zwei Jugendliche einer Verkehrskontrolle unterzogen, wobei sie nicht die erforderliche Fahrerlaubnis vorweisen konnten.Der erste Verkehrssünder wurde gegen 12:40 Uhr auf der Kantstraße in Werdau aus dem Verkehr gezogen. Ein 15-jähriger Jugendlicher bastelte in sein Fahrrad einen Verbrennungsmotor ein. Für sein selbstgebasteltes Kfz besaß er außerdem keine allgemeine Betriebserlaubnis. Es wurde im Anschluss sichergestellt.Den Zweiten ertappten die Beamten in Fraureuth. Hier wurde ein 16-Jähriger einer Kontrolle unterzogen, der mit seinem Leichtkraftrad Kreidler 125 auf der Werdauer Straße seine Runden drehte. Auch er konnte keine Fahrerlaubnis vorweisen.Gegen die Beiden wurde eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis erstattet. Gegen den Halter der Kreidler wird wegen Gestatten des Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Jugendliche ohne Führerschein unterwegs in Werdau, Fraureuth 5
Bitte bevorstehenden Urlaub mit Arbeitsagentur und Jobcenter abstimmen

Bitte bevorstehenden Urlaub mit Arbeitsagentur und Jobcenter abstimmen

Mit Blick auf die bevorstehenden Winterferien möchten die Agentur für Arbeit und das Jobcenter Zwickau darauf hinweisen, dass bei einer geplanten Urlaubsreise oder Ortsabwesenheit von Arbeitslosen einige Bestimmungen zu beachten sind.Mit dem Bezug von Lohnersatzleistungen hat der Gesetzgeber nicht nur Rechte sondern auch Pflichten verbunden. Dazu gehört, dass Bezieher von Arbeitslosengeld mit der Arbeitsagentur die geplante Ortsabwesenheit vorher abstimmen müssen.Eine Genehmigung ist nur möglich, wenn in dieser Zeit eine Vermittlung in Arbeit oder die Teilnahme an einer beruflichen Weiterbildung aller Voraussicht nach nicht möglich ist. Erfolgt die vorherige Meldung nicht, sind die Leistungen zu Unrecht bezogen und werden zurückgefordert oder die Zahlung wird eingestellt, wenn während dieser Zeit einer Einladung nicht nachgekommen wurde.Auch für Arbeitslosengeld II (ALG II)-Empfänger ist es zwingend erforderlich, dass Ortsabwesenheiten rechtzeitig im Jobcenter angezeigt und genehmigt werden.

Quelle Arbeitsagentur

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Bitte bevorstehenden Urlaub mit Arbeitsagentur und Jobcenter abstimmen 7
Seite 1 von 3
1 2 3