Einbruch, Diebstahl, Sachbeschädigung im Raum Zwickau

Einbruch, Diebstahl, Sachbeschädigung im Raum Zwickau

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Einbruch in Pkw

Zwickau – (mn) Unbekannte Langfinger nutzten die kurze Abwesenheit eines Hyundai-Fahrers, um in dessen Fahrzeug einzubrechen. Das Fahr-zeug stand Samstagnachmittag auf dem Parkplatz eines Einkaufmarktes an der Äußeren Schneeberger Straße. Als der Geschädigte gegen 16:20 Uhr an sein Fahrzeug zurückkam, musste er feststellen, dass eine Seitescheibe eingeschlagen war und die Geldbörse fehlte. Der entstandene ist derzeit nicht bezifferbar.Zeugenhinweise nimmt die Polizei Zwickau – Tel: 0375/ 4458 0 entgegen.

Einbruch in mehrere Gartenlauben

Zwickau – (mn) Unbekannte Täter suchten die Gartenanlage an der Industriestraße heim. Dabei wurden die Türen von drei Gartenhäuschen aufgehebelt und das Innere durchsucht. Der entstandene Sachschaden lässt sich derzeit auf 500 Euro beziffern. Ob die Diebe etwas mitgenommen haben, ist noch Gegenstand der Ermittlungen.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Goldmünzen entwendet – Zeugen gesucht

Wilkau-Haßlau – (mn) Während des Antik-Trödelmarktes in der Mulden-talhalle gelang es zwei unbekannten Tätern einen transportierbaren Schaukasten mit 25 antiken Kaiserreichgoldmünzen zu entwenden. Die Münzen haben einen Wert von etwa 7.000 Euro. Einer der Täter wird auf 25 bis 30 Jahre geschätzt. Er trug eine Brille sowie einen Bart und war schwarz bekleidet. Hinweise nimmt die Polizei Werdau – Tel: 03761/ 7020 entgegen.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Reifen zerstochen

Lichtenstein – (mn) In der Nacht von Freitag zu Samstag wurden in derPestalozzistraße sowie im Turnerweg erneut Autoreifen zweier Pkw, durch unbekannte Täter, zerstochen. Die Tat bezieht sich auf den Zeitraum von 17:15 bis 11:45 Uhr. Der Schaden beläuft sich auf 400 Euro. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Zwickau – Tel: 0375/ 428 4480 entgegen.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

 

Einbruch, Diebstahl, Sachbeschädigung im Raum Zwickau 1
Müllcontainer ging in Flammen auf in Werdau

Müllcontainer ging in Flammen auf in Werdau

Werdau – (mn) Am Samstag gegen 20:30 Uhr kam es auf der Berthold-Brecht-Straße zu einem Containerbrand. Der Brand konnte durch das Ein-greifen der Feuerwehr Werdau schnell gelöscht werden. Dennoch entstand ein Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro. Durch Zeugen wurde ein silberfarbener Pkw am Brandort gesehen. Hinweise nimmt die Polizei Werdau – Tel: 03761/ 7020 entgegen.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Müllcontainer ging in Flammen auf in Werdau 3
Winterglätte führte zu Verkehrsunfall in Zwickau

Winterglätte führte zu Verkehrsunfall in Zwickau

Zwickau – (mn). Am Samstagvormittag befuhr ein 29-Jähriger die Beethovenstraße. Aufgrund winterlicher Verkehrsbedingungen verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und rutschte gegen einen Schneehaufen. In der weiteren Folge stellte sich das Fahrzeug quer zur Fahrbahn und schleuderte mit der Fahrerseite gegen einen weiteren Pkw. Der Fahrzeugführer wurde dabei schwer verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Winterglätte führte zu Verkehrsunfall in Zwickau 5
Zum Safer Internet Day: Passwort sicher machen

Zum Safer Internet Day: Passwort sicher machen

Neuer Kurzfilm der Verbraucherzentrale Brandenburg gibt Tipps

Datenklau ist keine Seltenheit. Doch Internetnutzer können einen Beitrag dazu leisten, ihre digitale Identität zu schützen: Indem sie sichere Passwörter verwenden. Anlässlich des Safer Internet Days am 7. Februar erklärt die Verbraucherzentrale Brandenburg mit einem Kurzfilm, was ein gutes Passwort ausmacht. Verbraucher können überdies in allen Beratungsstellen in Brandenburg einen Kryptonizer erhalten, mit dem sie ihre Passwörter verschlüsseln können. Dazu müssen sie an einem kurzen Quiz teilnehmen.

Beliebte Passwörter der Deutschen lauten zum Beispiel „passwort“ oder „hallo123“. Diese bieten jedoch keinen ausreichenden Schutz gegen Datendiebe.

„Ein gutes Passwort sollte unter anderem mindestens 8, besser 10 Zeichen lang sein, eine Kombination aus Groß- und Kleinbuchstaben sowie Zahlen und Sonderzeichen enthalten und nicht in einem Wörterbuch zu finden sein“, so Michèle Scherer, Expertin für Digitale Welt bei der Verbraucherzentrale Brandenburg. Weitere Tipps gibt es im neuen Kurzfilm unter https://www.verbraucherzentrale-brandenburg.de/sicheres-passwort-film, den die VZB anlässlich des Safer Internet Days am 7. Februar 2017 veröffentlicht.

„Im Film zeigen wir außerdem, wie man sich mit einer Eselsbrücke ein sicheres Passwort gut merken kann“, so Scherer. Alternativ gibt es Hilfsmittel, um Passwörter zu verschlüsseln – beispielsweise sogenannte Kryptonizer. „Verbraucher, die eine Quizfrage zum Film richtig beantworten, können anschließend in einer unserer Beratungsstellen einen Kryptonizer erhalten“, erklärt die Verbraucherschützerin.

Veranstaltungstipp in Frankfurt (Oder)

Auch zu weiteren Themen rund um die Internetsicherheit klärt die Verbraucherzentrale Brandenburg auf. In der Stadt- und Regionalbibliothek Frankfurt (Oder) findet am 7.2. von 18-20 Uhr der Vortrag „Achtung Fake Shops – Wie vermeide ich, Opfer von Betrügern zu werden“ statt.

Der Safer Internet Day ist ein von der Europäischen Union initiierter jährlicher weltweiter Aktionstag für mehr Sicherheit im Internet.

Quelle: Verbraucherzentrale Sachsen e.V. / Brandenburg e.V.

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Zum Safer Internet Day: Passwort sicher machen 7
Sonne blendet in Limbach; OT Lauschgrün

Sonne blendet in Limbach; OT Lauschgrün

Limbach; OT Lauschgrün –(jk) Am Sonnabendmittag befuhr ein 83-Jähriger die Plauener Straße aus Richtung Netzschkau in Richtung Buchwald. Beim Durchfahren einer Rechtskurve wurde er durch die Sonne so stark geblendet, dass er nach links auf die Gegenfahrbahn kam und dort mit dem Pkw eines 33-Jährigen zusammen stieß. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 12.000 Euro.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Sonne blendet in Limbach; OT Lauschgrün 9