Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung in Werdau OT Steinpleis

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung in Werdau OT Steinpleis

Werdau OT Steinpleis – (wh) Ein 30-Jähriger fuhr Samstag nach 22 Uhr mit seinem PKW Ford auf der Stiftstraße. Im Kurvenbereich überholte er 2 PKWs und geriet in einer Linkskurve ins Schleudern. Zum Zusammenstoß mit den Fahrzeugen kam es nicht, aber er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und landete im Graben. Beim Fahrer wurde bei der Unfallaufnahme ein Alkoholtest durchgeführt. Dieser betrug 0,44 Promille. Der Sachschaden beträgt 2.500 Euro.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Brandstiftung in Ellefeld

Brandstiftung in Ellefeld

Ellefeld – (wh) Sonntagmorgen gegen 3 Uhr wurde von einem Anwohner Feuer vor einem Haus in der Hauptstraße festgestellt. Verbrannt sind dort 2 Holzbänke und mehrere Wannen mit Brennholz. Durch die Flammen wurde auch die Hausfassade beschädigt. Wie das Feuer entstand ist derzeit unklar. Wahrscheinlich entstand dieses durch unsachgemäßen Umgang mit heißer Asche. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. Der entstandene Schaden beträgt 5.000 Euro.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Schneeberg – Mit knapp 3 Promille Unfall verursacht

Schneeberg – Mit knapp 3 Promille Unfall verursacht

Am Samstagabend, gegen 21.15 Uhr, kam es auf der Karlsbader Straße zu einem Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden. Ein 31-Jähriger war mit seinem Audi auf der Karlsbader Straße in Richtung Hundshübel unterwegs. Im Einmündungsbereich der Kobaltstraße kam der Mann in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, durchfuhr einen Schneehaufen, rammte frontal ein Eisengeländer des Fußweges sowie zwei Verkehrszeichenträger und einen Holzzaun. In der Folge kam der Audi auf dem Gehweg zum Stehen. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch fest, der Fahrer hatte einen vorläufigen Wert von 2,84 Promille. Insgesamt entstanden ca. 10.000 Euro Sachschaden. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt, der Führerschein wurde sichergestellt. (Hi)

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

 

Mit der ADAC Kart Academy in den Formelsport  Nachhaltige Nachwuchsförderung mit Chance auf ADAC Formel 4-Fördercockpit

Mit der ADAC Kart Academy in den Formelsport Nachhaltige Nachwuchsförderung mit Chance auf ADAC Formel 4-Fördercockpit

München. Der ADAC ergänzt die neue ADAC Kart Academy mit einem umfangreichen Förderprogramm, in dem der Kart-Pilot mit dem größten Talent in den Automobilsport aufsteigen und sich in der ADAC Formel 4 beweisen kann. In einer Sichtung am Ende der Debütsaison der ADAC Kart Academy im Rahmen der Kart-Weltmeisterschaft in Wackersdorf (9./10. September) qualifizieren sich die zwei besten Fahrer für das ADAC Kart Junior Team und starten 2018 mit finanzieller Unterstützung in der nächsthöheren OK-Kategorie. Beide Förderkandidaten kämpfen dann weiter um ein Fördercockpit in der ADAC Formel 4. Bei der Sichtung werden die drei besten der Jahreswertung der ADAC Kart Academy 2017 berücksichtigt sowie zwei weitere Fahrer, die von einer Jury ausgesucht werden.

“Das Konzept der ADAC Kart Academy, dem Nachwuchs einen unkomplizierten Zugang zum Motorsport zu ermöglichen, setzen wir mit einem nachhaltigen Förderprogramm nun konsequent fort”, sagt ADAC Sportpräsident Hermann Tomczyk.

“Ich freue mich, dass wir gemeinsam mit dem ADAC die ADAC Kart Academy um ein durchgängiges und schlüssiges Förderkonzept ergänzen können”, so der ehemalige Formel-1-und DTM-Pilot Ralf Schumacher, der sich gemeinsam mit dem ADAC in der ADAC Kart Academy engagiert.

Mit der ADAC Kart Academy ermöglicht der zweigrößte Automobilclub der Welt gemeinsam mit seinen Partnern ein direktes Sprungbrett in den Automobilsport, wie beispielsweise die ADAC Formel 4. In der Premierensaison der ADAC Kart Academy sind fünf Veranstaltungen im Rahmen des ADAC Kart Masters, der Deutschen Kart Meisterschaft (DKM) und des Kart-WM-Laufes in Wackersdorf geplant. Die jungen Nachwuchstalente im Alter zwischen 12 und 14 Jahren treten an den Rennwochenenden auf identischen Karts gegeneinander an.

Die einheitlichen Karts werden von der Firma OTK Germany zur Verfügung gestellt und zu den Rennstrecken transportiert. Vor dem Saisonstart werden die Karts nach dem Zufallsprinzip zugeteilt, die Chassis werden individuell auf die Fahrerinnen und Fahrer eingestellt. Die Betreuung an den Rennstrecken kann vom eigenen Team erfolgen oder nach Vereinbarung von OTK Germany übernommen werden. Zum Einsatz kommen Karts aus der Klasse OK-Junior von Typ Exprit mit Motoren von Vortex, dazu sind Einheitsreifen vorgesehen. Die Teilnehmeranzahl ist auf 34 Fahrerinnen und Fahrer beschränkt. Einschreibungen sind online unter www.adac.de/kart-academy möglich.

Termine ADAC Kart Academy 201729./30. April 2017 Ampfing (ADAC Kart Masters)27./28. Mai Kerpen (DKM)08./09. Juli tba (DKM)12./13. August Oschersleben (ADAC Kart Masters)09./10. September Wackersdorf (Kart-WM)Quelle: ADAC Motorsport

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Pkw gestohlen in Limbach-Oberfrohna

Pkw gestohlen in Limbach-Oberfrohna

Limbach-Oberfrohna – (sw) Unbekannte brachen Am Hohen Hain eine Garage auf und entwendeten einen roten VW Golf II mit dem amtlichen Kennzeichen C-JS 203. Als Tatzeitraum wurde der 21.01. bis 28.01.2017 bekannt. Hinweise nimmt die Polizei in Glauchau, Telefon 03763 640 entgegen.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”