Verkehrsgeschehen im Raum Zwickau

Verkehrsgeschehen im Raum Zwickau

Vier beschädigte Fahrzeuge bei Verkehrsunfall

Meerane – (nt) Am Donnerstag, gegen 9:10 Uhr kam es auf der Chemnitzer Straße, ca. 20 Meter nach der Oststraße, zu einem Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Ein Toyota-Fahrer (65) war dort auf einen geparkten VW Golf aufgefahren, schob diesen auf den davor parkenden Skoda, welcher wiederum auf den vor ihm stehenden VW Polo geschoben wurde. Es entstand ein Sachschaden von mindestens 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Unter Drogeneinfluss gefahren

Zwickau – (am) Ein VW-Fahrer (20) war in der Nacht zum Donnerstag, gegen 2:20 Uhr auf der Humboldtstraße unterwegs und wurde einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der dabei durchgeführte Drogenvortest verlief positiv. Parallel stellten die Polizisten beim 20-Jährigen noch eine kleine Tüte (augenscheinlich) Marihuana sicher. Eine Blutentnahme sowie zwei Strafanzeigen waren die Folgen für den jungen Mann.

Unfallflucht

Zwickau, OT Pölbitz – (am) Ein bislang unbekannter Transporter-Fahrer stieß am Donnerstag, gegen 7:40 Uhr an der Endhaltestelle mit seinem Außenspiegel gegen eine Straßenbahn. Es entstand Sachschaden. Der Unfallbeteiligte verließ, ohne anzuhalten, den Unfallort.Unfallzeugen melden sich bitte im Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375/ 44580.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Einbrüche in Zwickau und Umgebung

Einbrüche in Zwickau und Umgebung

Einbrecher im Keller

Zwickau – (am) Sieben Keller wurden in einem Mehrfamilienhaus am Poetenweg aufgebrochen. Die Tatzeit beläuft sich auf Mittwochabend bis Donnerstagmorgen. Entwendet wurde augenscheinlich nichts. Teilweise rissen die Einbrecher die Kellertüren aus der Wand. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch nicht bekannt.Hinweise bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.

Versuchter Einbruch

Langenbernsdorf – (am) Einbrecher versuchten in der Zeit vom 31. Oktober bis 2. Januar in ein leer stehendes Haus an der Hauptstraße einzudringen. An der Eingangstür entstand Sachschaden in Höhe von knapp 100 Euro.Zeugen werden gebeten sich an das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/ 7020 zu wenden.

Eingangstür hält Einbrechern stand

Wilkau-Haßlau – (am) Zwischen Dienstag, 18 Uhr und Mittwochmittag versuchten Unbekannte in ein Geschäft an der Schneeberger Straße einzubrechen. Sie richteten dabei an der Tür einen Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro an.Zeugen werden gebeten sich an das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/ 7020 zu wenden.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Einbrüche in Zwickau und Umgebung 1
Wild gestohlen – Polizei sucht Zeugen in Limbach-Oberfrohna, OT Wolkenburg-Kaufungen

Wild gestohlen – Polizei sucht Zeugen in Limbach-Oberfrohna, OT Wolkenburg-Kaufungen

Limbach-Oberfrohna, OT Wolkenburg-Kaufungen – (am) Durch einen Autofahrer wurde am 19. Januar, gegen 6:45 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Wolkenburg und B 175, an der Straßengabelung nach Dürrengerbisdorf, ein auf der Fahrbahn liegendes, totes Damwild gefunden. Der Mann legte das Tier auf dem angrenzenden Feld ab und informierte die Polizei. Der ca. eine Stunde später eintreffende Jagdverantwortliche fand an der besagten Stelle kein Wild mehr vor. Nun ermittelt die Polizei wegen Jagdwilderei und sucht Zeugen, die am 19. Januar, zwischen 6:45 Uhr und 8 Uhr, Personen beobachtet haben, die möglicherweise das verendete Tier mitnahmen.Hinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Wild gestohlen – Polizei sucht Zeugen in Limbach-Oberfrohna, OT Wolkenburg-Kaufungen 3
Romain Dumas holt mit 911 GT3 RS Klassensieg bei Rallye Monte Carlo

Romain Dumas holt mit 911 GT3 RS Klassensieg bei Rallye Monte Carlo

Stuttgart. Romain Dumas ist nicht nur auf Asphalt, sondern auch auf Schnee und Eis in seinem Element. Nach seinem Sieg bei den 24 Stunden von Le Mans und dem Gewinn der FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft mit dem Porsche 919 Hybrid feierte der Porsche-Werksfahrer jetzt seinen bisher größten Erfolg bei der Rallye Monte Carlo: Mit seinem privaten Porsche 911 GT3 RS gewann er beim Saisonauftakt der Rallye-Weltmeisterschaft zusammen mit Beifahrer Gilles de Turckheim gegen starke Werkskonkurrenz die Klasse RGT.

„Das war ein Ritt auf der Rasierklinge. Von den 14 Wertungsprüfungen sind wir 13 auf Schnee und Eis gefahren. Da musste man schon höllisch aufpassen, um nicht neben der Straße zu landen“, sagte der 39-jährige Franzose nach seinem zweiten Start bei der „Königin der Rallyes“. „Doch wir sind gut durchgekommen. Auch unser 911 GT3 RS lief völlig problemlos. Das hat trotz aller Schwierigkeiten sehr viel Spaß gemacht und war sicherlich nicht meine letzte Monte.“

Romain Dumas, der seit 2004 als Porsche-Werksfahrer zahlreiche Siege und Titelgewinne auf der Rundstrecke feierte, ist einer der besten Allrounder im internationalen Motorsport. So holte er beim Pikes Peak International Hill Climb, dem spektakulären Bergrennen auf den 4301 Meter hohen Gipfel in den Rocky Mountains, 2015 und 2016 den Gesamtsieg. Bei seinem Debüt wurde er 2013 mit seinem privaten Porsche 911 GT3 R Klassensieger und Rookie of the Year. Kurz vor der Rallye Monte Carlo startete er mit seinem Privatteam zum dritten Mal bei der weltberühmten Rallye Dakar und holte als hervorragender Achter der Gesamtwertung sein bisher bestes Ergebnis.

911 GT3 RS: Kraftstoffverbrauch kombiniert 12,7 l/100 km; innerorts 19,2 l/100 km; außerorts 8,9 l/100 km; CO2-Emission 296 g/km; Effizienzklasse (Deutschland): GQuelle: Porsche Motorsport

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Romain Dumas holt mit 911 GT3 RS Klassensieg bei Rallye Monte Carlo 5
Versuchter Fahrkartenautomatenaufbruch am Bahnhof Chemnitz Mitte – Zeugen gesucht

Versuchter Fahrkartenautomatenaufbruch am Bahnhof Chemnitz Mitte – Zeugen gesucht

Chemnitz  Mittwoch Morgen gegen 04:50 Uhr stellten Beamte der Bundespolizeiinspektion Chemnitz während Ihrer Streifentätigkeit am Bahnhof Chemnitz Mitte fest, dass der vor Ort befindliche Fahrkartenautomat versucht wurde, mittels Werkzeug, aufzuhebeln.

Da die ersten Ermittlungen ergeben haben, dass der oder die Täter vermutlich während ihrer Tathandlung gestört wurden, sucht die Bundespolizeiinspektion Chemnitz Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Geschehen geben können bzw. Beobachtungen zum Sachverhalt gemacht haben.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer der Bundespolizeiinspektion Chemnitz 0371 4615105 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Quelle: Bundespolizei

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

 

Versuchter Fahrkartenautomatenaufbruch am Bahnhof Chemnitz Mitte - Zeugen gesucht 7