Lichtenstein –(jk) Am Montagabend fuhr eine 51-Jährige mit ihrem Pkw rückwärts von einem Grundstück der Rödlitzer Straße und fuhr in Richtung Stadtzentrum. Sie hatte schon einige Meter zurückgelegt, als ein 68-Jähriger mit seinem Pkw auffuhr. Durch den Aufprall wurde der Pkw der Geschädigten noch auf einen geparkten Pkw geschoben. Bei der Unfallaufnahme wurde Alkoholgeruch in der Atemluft beim Unfallverursacher festgestellt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,14 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!