Zu einem Wohnungsbrand in der Reitbahnstraße mussten Feuerwehr und Polizei am Sonntagabend, kurz nach 20 Uhr, ausrücken. Offenbar war der Brand in der Küche eines Mieters (35) ausgebrochen, als er Kerzenwachs in einem Topf erhitzt hatte. Feuerwehrleute löschten die Flammen. Der 35-Jährige kam mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in eine Klinik. Zur Höhe des Sachschadens in der betroffenen Wohnung liegennoch keine Angaben vor. (Ry)

Quelle: PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!