(94) Am Sonntag, gegen 17.30 Uhr, mussten Rettungskräfte und Polizei zu einer Asylunterkunft in die Meltzerstraße ausrücken. Vor dem Gebäude war es zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen gekommen. Nach derzeitigen Erkenntnissen waren etwa 15 Personen auf fünf bis sechs Bewohner losgegangen und verletzten dabei vier junge Männer (17-20 Jahre) aus der Unterkunft, die schließlich in ein Krankenhaus kamen. Als die Beamten vor Ort eintrafen, waren die Angreifer, die unter anderem Holzlatten dabei hatten, bereits geflüchtet. Im Rahmen der weiter andauernden Ermittlungen wurden fünf Tatverdächtige (15-18 Jahre, ebenfallsAsylbewerber) identifiziert. (Ry)

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!