Erzgebirgskreis

Revierbereich Aue

Breitenbrunn/Erzgeb. OT Tellerhäuser – Weggerutscht und abgehauen

(86) Auf einen Parkplatz an der Oberwiesenthaler Straße in Tellerhäuser wurde am Samstagmorgen die Polizei gerufen, da die Schutzhütte des Parkscheinautomaten beschädigt war. Der Spurenlage nach hatte ein unbekannter Autofahrer mit seinem PKW auf dem Parkplatz gewendet, war dabei ins Rutschen gekommen und gegen das Schutzhäuschen geprallt. Der PKW-Fahrer flüchtete. Der Sachschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Die Tatzeit lag zwischen Freitagabend, 19:00 Uhr und Samstagmorgen, 08:00 Uhr. (KW)

Schneeberg – Rechts vor Links

(87) Samstagmittag, gegen 12:30 Uhr, befuhr ein 25-Jähriger mit seinem Renault Megane in Schneeberg die Bergstraße. Er wollte nach links in den Neudörfler Weg abbiegen. Dabei übersah er einen von rechts kommenden VW Passat. Der 51-jährige Passatfahrer bremste stark und zog nach rechts, um einen Unfall zu vermeiden. Dabei rutschte er in eine Hecke. Der Renault-Fahrer setzte seine Fahrt ungerührt fort. Trotz Beschädigungen an der Stoßstange nahm der Passatfahrer die Verfolgung auf und stellte den Renault auf der Bruno-Dost-Straße. Nun wird gegen den 25-Jährigen wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt. Der Sachschaden am Passat beläuft sich auf etwa 2.000 Euro. (KW)

Revierbereich Annaberg

Annaberg-Buchholz; OT Frohnau – Opel fährt auf Seat auf

(88) Am Samstagmittag, gegen 12 Uhr, befuhr ein 39-Jähriger Opelfahrer die Tannenberger Straße in Richtung Annaberg. An der Kreuzung Annaberger Straße / Tannenberger Straße fuhr er in Folge von Winterglätte auf den vor ihm verkehrsbedingt haltenden PKW Seat eines 23-Jährigen auf. Am Opel entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro. Der Sachschaden am Seat wird mit 5.000 Euro angegeben. Durch den Unfall wurde niemand verletzt. (Ar)

Revierbereich Stollberg

Stollberg/Erzgeb. – B169/Auer Straße – 14.000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall

(89) Am Samstagvormittag, gegen 11:00 Uhr, befuhr ein 31-Jähriger mit seinem Pkw Skoda Octavia die B169 aus Richtung BAB 72 in Richtung Stollberg. Etwa 150 Meter vor der Ampelkreuzung Auer Straße fuhr er am Rückstau der Lichtsignalanlage auf einen Pkw Ford Focus (Fahrer 55) auf und schob diesen auf den davor stehenden Pkw Peugeot 407 (Fahrer 34). Beim Unfall wurde niemand verletzt. An den Fahrzeugen stehen 14.000 Euro Sachschaden zu Buche (Skoda 6.000 Euro, Ford 5.000 Euro und Peugeot 3.000 Euro). (Sch)

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!