Auerbach – (kh) Eine Streife hielt am Freitagabend den Pkw Ford auf dem Rempesgrüner Weg an. Der Fahrer (m/19) reagierte weder auf das „STOP“ Signal noch auf das zugeschaltete Blaulicht. Letztendlich fuhr er sich in den Schneemassen fest. Bei der Kontrolle wurde schnell klar, dass der 19Jährige keine Fahrerlaubnis besitzt. Außerdem steht er im Verdacht unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln gefahren zu sein. Auch die 20-jährige Beifahrerin muss sich nun vor dem Gesetz verantworten. Sie ist die Halterin des Ford und gestattete dem Tatverdächtigen das Fahrzeug zu führen, obwohl er keinen Führerschein besitzt.Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!