Mit der neuen WM-Partnerschaft hat die Uhrenmarke, die auf eine 98-jährige Luftfahrt-Tradition zurückblickt, ein neues Ausrufezeichen gesetzt. Anlässlich des neuen Meilensteins stellt Hamilton auch eine neue Sonderedition vor.

Salzburg (ÖSTERREICH) – Die Red Bull Air Race Weltmeisterschaft hat bekanntgegeben, dass der langjährige Partner Hamilton, eine Uhrenmarke, auf die Piloten seit fast einem Jahrhundert vertrauen, der neue weltweite Zeitnehmer wird. Der Startschuss von Hamilton als neuer Zeitnehmer erfolgt beim außergewöhnlichen Saisonauftakt in Abu Dhabi am 10./11. Februar – ein ganz besonderes Jubiläum, ist es doch das 75. Red Bull Air Race überhaupt.

Die Uhrenmarke kombiniert den amerikanischen Geist mit Schweizer Präzision und ist mit dem Red Bull Air Race bereits seit 2005 verbunden. Damals hob der französische Master Class Pilot Nicolas Ivanoff als Botschafter von Hamilton in die Lüfte ab. Die Ausweitung der Partnerschaft zwischen Hamilton und der Weltmeisterschaft ist eine Anspielung auf die reiche Geschichte des Uhrmachers und langjährige Tradition in der Luftfahrt. Hamilton stieg erstmals 1919 in den Himmel auf, als die damaligen Luftfahrt-Pioniere der Genauigkeit der Uhren und Navigationsinstrumente vertrauten.

Anlässlich des neuen Luftfahrt-Meilensteins bringt Hamilton 2017 auch eine Sonderedition auf den Markt, die Khaki Air Race. Die neue Uhr wartet mit einem unverwechselbaren Style und Akzenten aus Hamiltons populärer Khaki Luftfahrt-Serie auf. Die Uhr wird in zwei Versionen erhältlich sein: in einem offiziellen Zeitnehmer-Design sowie als Team Hamilton-Ivanoff Modell. Weitere Details zur Khaki Air Race folgen.

“Das Red Bull Air Race und Hamilton sind bereits seit mehr als einem Jahrzehnt Partner. Und die Partnerschaft wird sich 2017 in der zehnten Weltmeisterschaftssaison noch weiter vertiefen”, sagt Erich Wolf, Geschäftsführer der Red Bull Air Race GmbH. “Unsere beiden Marken teilen die Leidenschaft für die Luftfahrt und den Anspruch auf eine hohe Qualität. Wir freuen uns auf das bevorstehende aufregende Rennjahr.”

Sylvain Dolla, CEO von Hamilton, erklärt: “Unsere Marken blicken auf eine prestigeträchtige Geschichte in der Fluggemeinde zurück. Dieser neueste Schritt in der Partnerschaft mit der Weltmeisterschaft untermauert unsere Präsenz in Luftfahrt. Hamilton setzt mit den Luftfahrt-Uhren neue Maßstäbe, und wir sind stolz darauf, der neue offizielle Zeitnehmer der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft 2017 zu sein.

So langsam ist es Zeit, Platz zu nehmen: Tickets für das Auftaktrennen der Red Bull Air Race WM-Saison 2017 in Abu Dhabi sind bereits erhältlich. Alle Neuigkeiten und weitere Informationen: www.redbullairrace.com.

About Hamilton:Hamilton wurde 1892 in Lancaster, Pennsylvania, USA, gegründet. Die Uhren von Hamilton kombinieren den amerikanischen Geist mit der unvergleichbaren Präzision der aktuellen Schweizer Entwicklungen und Technologien. Bekannt für innovatives Design, ist Hamilton mit seinen Produkten in mehr als 450 Filmen auch in Hollywood eine feste Größe. Zudem blickt die Marke auf eine lange Luftfahrt-Tradition zurück. Hamilton gehört der Swatch Gruppe an, der weltweit größte Uhrenhersteller und Händler.

Über das Red Bull Air Race:Gegründet 2003 und seit 2005 die offizielle Weltmeisterschaft des Air Racing, feiert das Red Bull Air Race beim Saisonauftakt 2017 in Abu Dhabi sein insgesamt 75. Rennen. In der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft treffen die weltbesten Piloten in einem Motorsportwettkampf der Extraklasse, in der Geschwindigkeit, Präzision und Geschick über Sieg und Niederlage entscheiden, aufeinander. Die Piloten navigieren ihre äußerst leichten und extrem manövrierfähigen Rennflugzeuge mit einer Geschwindigkeit von bis zu 370 km/h und Fliehkräften von bis zu 10G nur wenige Meter über dem Boden durch einen Parcours, der aus 25 m hohen aufgeblasenen Pylonen besteht. Seit 2014 neu im Programm ist der Challenger Cup. Dieser ermöglicht aufstrebenden Talenten nicht nur den Einstieg in die Rennserie, sondern auch die Chance, in die Master Klasse der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft, die ultimative Motorsportserie der Lüfte, aufzusteigen.

Quelle: Red Bull Air Race

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!