Limbach-Oberfrohna – (ow) In der Nacht zu Freitag kam es in einem Mehrfamilienhaus an der Weststraße zu einer starken Rauchentwicklung. Die Freiwillige Feuerwehr kam mit 21 Kameraden und fünf Fahrzeugen zum Einsatz.Ein Anwohner (58) hatte auf seinem Elektroherd Essen in einem Kochtopf erwärmt und anscheinend vergessen. Durch diese Vernachlässigung verkokten die Speisen und es kam zu der starken Rauchentwicklung, welche bis in das Treppenhaus des Mehrfamilienhauses reichte. Nur durch Zufall blieb eine Brandentwicklung aus. Der 58-Jährige kam mit Verdacht auf Rauchintoxikation ins Krankenhaus. Weitere Mitbewohner kamen nicht zu Schaden.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!