(BR) Am Freitagnachmittag, gegen 15.35 Uhr, fuhr der 35-jährige Fahrer eines Kleintransporters VW Crafter aus bislang ungeklärter Ursache auf einen Lkw mit Anhänger (Fahrer: 60) auf. Der Unfall ereignete sich auf dem rechten Fahrstreifen, etwa einen Kilometer nach der Anschlussstelle Wüstenbrand in Richtung Erfurt. Der VW-Fahrer wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht. Kräfte der Feuerwehr, der Autobahnmeisterei sowie eine Firma zur Ölbeseitigung kamen zum Einsatz. Der rechte Fahrstreifen war für etwa zwei Stunden gesperrt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von zirka 22.500 Euro.

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!