Verkehrsunfall mit drei Pkw in Lichtentannne

Verkehrsunfall mit drei Pkw in Lichtentannne

Lichtentannne – (am) Zu einem Unfall mit drei beteiligten Pkw kam es am Montag, gegen 17:15 Uhr auf der Neumarker Straße. Eine Audi-Fahrerin (22) wollte, aus Richtung Reichenbach kommend, in die Stenner Straße abbiegen und stieß dabei mit einer vorfahrtberechtigten Pkw-Fahrerin (18) zusammen. Die beiden Fahrzeuge wurden infolge gegen einen dritten Pkw, welcher sich ebenfalls auf der Stenner Straße befand, geschleudert. Alle Autos mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 16.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Verkehrsunfall mit drei Pkw in Lichtentannne 1
Fußgänger gesucht in Zwickau, OT Marienthal

Fußgänger gesucht in Zwickau, OT Marienthal

Zwickau, OT Marienthal – (am) Durch sein rasantes Abbiegen von der Goethestraße nach links auf die Werdauer Straße gefährdete am Montag, gegen 6:35 Uhr ein Audi-Fahrer eine Fußgängerin. Nur weil die Geschädigte rechtzeitig zur Seite springen konnte, kam es nicht zum Zusammenstoß mit dem weißen Audi A4. Die bislang unbekannte Fußgängerin war bei Grün für Fußgänger über die Straße gelaufen.Die Polizei bittet die derzeit noch unbekannte Fußgängerin sich im Revier in Zwickau, Telefon 0375/ 44580 zu melden.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Fußgänger gesucht in Zwickau, OT Marienthal 3
Hohe Geldstrafe für Steinwerfer auf bewohnte Asylbewerberunterkunft

Hohe Geldstrafe für Steinwerfer auf bewohnte Asylbewerberunterkunft

Datum/Zeit: 15.04.2016.; gegen 22 UhrEreignisort: Asylbewerberunterkunft in 08309 Eibenstock, Südstraße 17

Der zum Tatzeitpunkt 49 Jährige Täter hatte am 15. April 2016 einen faustgro-ßen Stein gegen ein Fenster der bewohnten Asylbewerberunterkunft in Eibenstock geworfen. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden.Die Ermittlungen zum Sachverhalt hatte das Operative Abwehrzentrum Sach-sen aufgenommen und erfolgreich abgeschlossen.Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Chemnitz erließ das Amtsgericht Aue einen Strafbefehl wegen Sachbeschädigung und verurteilte ihn zu einer Geldstrafe in Höhe von 1.200 Euro.Neben der empfindlichen Geldstrafe muss der Verurteilte auch die Kosten des Verfahrens tragen.Die Entscheidung ist rechtskräftig.

Quelle: OAZ / Staatsanwaltschaft Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Hohe Geldstrafe für Steinwerfer auf bewohnte Asylbewerberunterkunft 5
Einbruch und Diebstähle in Zwickau

Einbruch und Diebstähle in Zwickau

Einbruch in Pkws

Zwickau – (am) Aus einem Volvo, welcher am Dr.-Friedrichs-Ring parkte, stahlen Unbekannte in der Nacht zum Dienstag einen Laptop. Die Diebe schlugen eine hintere Seitenscheibe ein, um in das Auto zu gelangen. Sachschaden: ca. 300 Euro.Des Weiteren machten sich Einbrecher in der Nacht zum Dienstag an einem VW Touran, welcher auf einem Parkplatz an der Peter-Breuer-Straße stand, zu schaffen. Dort schlugen sie ebenfalls eine hintere Scheibe ein und stahlen aus dem Fahrzeug eine Jacke. Sachschaden: ca. 450 Euro.Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Diebstahl

Werdau – (am) 25 Erdnägel wurden in der Zeit von Freitagnachmittag bis Montagmorgen von der Brückenbaustelle an der Poststraße gestohlen. Die Erdnägel waren als Messpunkte gesetzt. Der Stehlschaden beträgt ca. 60 Euro.Zeugen werden gebeten sich im Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/ 7020 zu melden.

Einbruch in Verkaufsstand

Werdau – (am) Zwischen Freitag, 17 Uhr und Montag, 9:30 Uhr brachen Unbekannte in den Imbissstand am Baumarkt an der Uferstraße ein. Gestohlen wurde nichts, aber ein Sachschaden in Höhe von ca. 20 Euro verursacht.Zeugen werden gebeten sich im Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/ 7020 zu melden.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Laubeneinbruch

Glauchau – (am) In eine Gartenlaube der Kleingartenanlage Laubenweg brachen Unbekannte in der Nacht zum Montag ein. Gestohlen wurden ein Notstromaggregat sowie ein Rasenmäher. Der Stehlschaden beträgt ca. 300 Euro, der Sachschaden ca. 150 Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Fahrzeugteile demontiert und gestohlen

Hohenstein-Ernstthal – (am) Von einem VW T5 stahlen Unbekannte in der Zeit von Freitag, 18 Uhr bis Montag, 6:30 Uhr den vorderen Stoßfänger, Scheinwerfer, Motorhaube, Kotflügel sowie beide Außenspiegel. Aus dem Fahrzeuginneren wurde nichts gestohlen. Gesamtschaden: mindestens 10.000 Euro.Hinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Einbruch und Diebstähle in Zwickau 7
Limbach-Oberfrohna (Bundesautobahn 72) – Beim Linksabbiegen kollidiert

Limbach-Oberfrohna (Bundesautobahn 72) – Beim Linksabbiegen kollidiert

(Gö) Von der S 243 fuhr am Montag, gegen 6.40 Uhr, der 39-jährige Fahrer eines Pkw Ford nach links auf die BAB 72 in Richtung Chemnitz. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Pkw Dacia (Fahrerin: 46). Die46-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt. An beiden Autos entstand jeweils rund 10.000 Euro Sachschaden.

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Limbach-Oberfrohna (Bundesautobahn 72) – Beim Linksabbiegen kollidiert 9