Durchsuchungen und Festnahmen im DrogenmilieuZwickau – (ow) Die Zwickauer Kripo konnte in den vergangen vier Wochen der Zwickauer Drogenszene zwei empfindliche Schläge versetzen. So gelang es insgesamt etwa 4,4 kg Cannabis, Konsumutensilien wie bspw. Feinwaagen und Rauchgeräte sowie einen vierstelligen Eurobetrag in szenetypischer Stückelung als Beweismaterial sicherzustellen. Zudem befinden sich nun zwei 24- bzw. 26-jährige mutmaßliche Dealer in Untersuchungshaft. Gegen sie sowie gegen einen weiteren 29-Jährigen und eine 25-Jährige, allesamt im Landkreis Zwickau wohnhaft, wird wegen des Verdachts des Betäubungsmittelhandels in nicht geringen Mengen ermittelt.Die Ermittlungen laufen seit Sommer 2016 und führten zunächst Anfang November zur Festnahme des 24-Jährigen und des 26-Jährigen, wobei insgesamt vier Kilogramm Cannabis beschlagnahmt werden konnten. Am Dienstag erfolgten nun die Durchsuchungen bei dem 29-Jährigen und der 25-Jährigen, wobei nochmals 400 Gramm Cannabis gefunden wurden. Die Ermittlungen dauern an.Quelle: PD Zwickau Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!