Plauen – (rl) Donnerstagabend ist auf der Oelsnitzer Straße ein Ford Explorer abgebrannt. Ein 43-Jähriger fuhr mit dem Geländewagen stadtauswärts, als plötzlich Flammen und Qualm aus dem Motorraum zu sehen waren. Obwohl der Mann gleich anhielt und Mitarbeiter eines Autohauses mit einem Feuerlöscher zu Hilfe eilten, konnten die Flammen erst durch die alarmierte Feuerwehr gelöscht werden. Das Auto war nicht mehr zu retten. Der Schaden wird auf 9.000 Euro geschätzt. Personen kamen nicht zu Schaden.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!