Kripo ermittelt Tatverdächtigen zu Bränden Auerbach und Rodewisch

Kripo ermittelt Tatverdächtigen zu Bränden Auerbach und Rodewisch

Auerbach/Rodewisch – (am) Die Kriminalpolizei in Plauen ermittelt derzeit in sechs Fällen wegen Sachbeschädigung durch Feuer sowie wegen Brandstiftung gegen einen 27-jährigen Plauener. Der Mann steht im Verdacht innerhalb des letzten halben Jahres fünfmal in Auerbach und einmal in Rodewisch gezündelt zu haben. Dabei waren in Auerbach, im Zeitraum von April bis Oktober, vier Papiertonnen betroffen und ein Kleintransporter. Der jüngste Fall ereignete sich in den Abendstunden des Montages an zwei Containern am Busbahnhof. Die Ermittler kamen u. a. auf die Spur des 27-Jährigen, weil er einige Brandherde selbst meldete und auch mehrfach in der Nähe von Brandorten festgestellt wurde. Der Gesamtschaden ist noch unbekannt.Nun sucht die Polizei Zeugen, die am Montag, in der Zeit von 17 Uhr bis 21 Uhr, im Bereich der Bahnhofstraße und in der Nähe des Klinikgeländes verdächtige Beobachtungen gemacht haben.Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Plauen, Telefon 0375/ 4284480.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

 

Kripo ermittelt Tatverdächtigen zu Bränden Auerbach und Rodewisch 1
Einbruch in Wohnwagen in Zwickau, OT Oberrothenbach

Einbruch in Wohnwagen in Zwickau, OT Oberrothenbach

Zwickau, OT Oberrothenbach – (am) In der Zeit vom 6. November bis 8. November brachen Unbekannte gewaltsam in einen Wohnwagen unweit der Dänkritzer Straße ein. Gestohlen wurden diverse elektronische Geräte, u. a. ein Internetradio „Hama“, Typ: DIR3000V2, und ein Mini-Disc-Player. Sachschaden: ca. 50 Euro.Hinweise bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Einbruch in Wohnwagen in Zwickau, OT Oberrothenbach 3
Giacomo Agostini feiert 75. Geburtstag am Sachsenring

Giacomo Agostini feiert 75. Geburtstag am Sachsenring

Der erfolgreichste Motorradrennfahrer kommt zum Jubiläum.

Der mit 15 Weltmeistertiteln erfolgreichste Motorradrennfahrer aller Zeiten, der Italiener Giacomo Agostini, kommt an den Sachsenring. Zum 90jährigen Bestehen des Sachsenrings wird Agostini im Rahmen der ADAC Sachsenring Classic vom 16.-18. Juni 2017 an den Start gehen.Darüber hinaus wird Agostini am ADAC Sachsenring Classic Wochenende 75 Jahre alt und möchte dies gern mit den treuen Sachsenringfans feiern.Die Erfolge von Giacomo Agostini sind unerreicht: 15 WM-Titel, 122 Grand Prix Siege, Bei 194 Starts 159 Podestplatzierungen und 1493 WM-Punkte, In den Jahren 1961-1972 gewann Agostini auf MV Agusta elf Rennen bei den Motorrad-WM-Läufen auf dem Sachsenring.Die ADAC Sachsenring Classic findet 2017 zum vierten Mal in Folge statt. Über 30.000 Besucher kamen im Vorjahr zur Veranstaltung. Sie ist deutschlandweit die einzige Veranstaltung, bei welcher sowohl Automobile als auch Motorräder früherer Baujahre an den Start gehen. Offenes Fahrerlager, Boxengassenzugang, Autogramm- und Interview-runden sowie familienfreundliche Eintrittspreise garantieren ein einzigartiges Motorsporterlebnis.Die Eintrittskarten für die ADAC Sachsenring Classic sind ab Anfang Dezember unter www.sachsenring-classic.de erhältlich.

Quelle: ADAC Sachsen Motorsport

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Giacomo Agostini feiert 75. Geburtstag am Sachsenring 5
Verkehrsgeschehen in der Region Zwickau

Verkehrsgeschehen in der Region Zwickau

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Ladung verursachte Unfall

Kirchberg – (am) Ein Verkehrsunfall, der durch herabfallende Ladung verursacht wurde, ereignete sich am Mittwochnachmittag auf der Kirchberger Straße. Während ein Ducato-Fahrer in Richtung Cunersdorf unterwegs war, brach, ca. 50 Meter vor dem Ortseingang, ein auf dessen Ladefläche befestigtes Brett. Ein Teil des Brettes fiel gegen die Frontscheibe des nachfolgenden VW Transporters. Der Sachschaden beträgt ca. 3.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Freilaufende Hühner sorgten für Feuerwehr- und Polizeieinsatz

Hohenstein-Ernstthal – (am) Freilaufende Hühner lösten am Mittwochnachmittag einen Polizeieinsatz und den Einsatz der Feuerwehr aus. Aufmerksame Bürger hatten der Polizei die freilaufenden Tiere gemeldet. Diese drei wurden durch die Polizisten und die Einsatzkräfte der Feuerwehr gefangen und mussten, aufgrund der derzeit herrschenden Bestimmungen bezüglich der Vogelgrippe, auf Anweisung des Veterinäramtes, getötet werden.Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zur Herkunft der Tiere machen können sich im Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763/ 640 zu melden.

Unfall mit hohem Sachschaden

Glauchau, OT Wernsdorf – (am) Zu einem Unfall mit hohem Sachschaden kam es am Mittwochnachmittag auf der Ortsverbindungsstraße von Wernsdorf nach Glauchau. Aufgrund unangepasster Geschwindigkeit kam ein Mercedes-Fahrer (56), der Richtung Glauchau unterwegs war, ca. 30 Meter nach dem Ortsausgang Wernsdorf von der Fahrbahn ab, durchfuhr den Straßengraben und stieß gegen einen Baum, welcher umstürzte. Glücklicherweise wurde der Taxifahrer nicht verletzt. Gesamtsachschaden: ca. 45.500 Euro.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Verkehrsgeschehen in der Region Zwickau 7
ADAC TCR Germany startet mit sieben Veranstaltungen in zweite Saison

ADAC TCR Germany startet mit sieben Veranstaltungen in zweite Saison

  • 14 Rennen an sieben Wochenenden
  • Stationen in Österreich, den Niederlanden und Deutschland
  • Einschreibefenster öffnet sich am 28. November

München. Die Premierensaison der ADAC TCR Germany ist gerade erst beendet, doch schon nimmt das zweite Jahr der neuen Tourenwagenserie des ADAC Konturen an. An sieben Wochenenden stehen im kommenden Jahr 14 Rennen in Deutschland, Österreich und den Niederlanden auf dem Programm. Auch 2017 werden die Rennen der ADAC TCR Germany im Free-TV bei SPORT1 zu sehen sein.

Die ersten Saisonläufe steigen am letzten Aprilwochenende in Oschersleben. Vom 28. bis 30. April geht es in der Motorsport Arena erstmals im Jahr 2017 um Punkte, ehe die ADAC TCR Germany erneut in Österreich Halt macht. Auf dem Red Bull Ring in der Steiermark finden vom 9. bis 11. Juni die Saisonrennen drei und vier statt, gefolgt von einem zweiten Abstecher in die Magdeburger Börde nach Oschersleben vom 7. bis 9. Juli. Dort können sich die Motorsportfans auf ein Wiedersehen mit der TCR International Series freuen. Auch nach dem dritten Rennwochenende bleibt kaum Zeit für eine Pause, denn nur wenige Tage später geht es vom 14. Juli bis 16. Juli auf dem Dünenkurs im niederländischen Zandvoort zur Sache.

Es folgen die Stationen auf dem Nürburgring (4. bis 6. August) in der Eifel und auf dem Sachsenring (15. bis 17. September). Zum Abschluss geht es für die Piloten der ADAC TCR Germany wie bereits im Vorjahr auf den Hockenheimring. Dort steigt große Saisonfinale und spätestens dort wird der Nachfolger des Premierenchampions Josh Files (25, Großbritannien, Target Competition) gekürt. Die beiden Finalrennen werden vom 22. bis 24. September auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg ausgetragen.

Team mit Interesse an der ADAC TCR Germany können sich ab dem 28. November für die Saison 2017 einschreiben. Auch im zweiten Jahr fährt die ADAC TCR Germany an gemeinsamen Rennwochenenden mit dem ADAC GT Masters sowie der ADAC Formel 4.

ADAC TCR Germany–Kalender 2017 (Änderungen vorbehalten)

29.04. – 30.04.2017Motorsport Arena Oschersleben
10.06. – 11.06.2017Red Bull Ring Spielberg/AUT
08.07. – 09.07.2017Motorsport Arena Oschersleben (mit TCR international)
15.07. – 16.07.2017Zandvoort/NED
05.08. – 06.08.2017Nürburgring
17.09. – 18.09.2017Sachsenring
22.09. – 24.09.2017Hockenheimring

Quelle: ADAC Motorsport

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

 

ADAC TCR Germany startet mit sieben Veranstaltungen in zweite Saison 9