Einbrecher im Haus in Lichtentanne, OT Schönfels

Einbrecher im Haus in Lichtentanne, OT Schönfels

Lichtentanne, OT Schönfels – (am) Einbrecher sind am Donnerstag, in der Zeit von 18 Uhr bis ca. 23 Uhr in ein Haus Am Burgblick eingebrochen. Die Scheibe der Terrassentür wurde eingeschlagen und die Räume durchsucht. Stehl- und Sachschaden sind derzeit noch unbekannt. Ein Fährtenhund wurde zur Suche nach den Tätern eingesetzt, leider aber erfolglos.Hinweise zu verdächtigen Personen- oder Fahrzeugbewegungen bitte an die Kriminalpolizei in Zwickau, Telefon 0375/ 4284480.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Unbekannte begehen Sachbeschädigungen in Wilkau-Haßlau

Unbekannte begehen Sachbeschädigungen in Wilkau-Haßlau

Wilkau-Haßlau – (am) Zwischen Dienstag, 16:30 Uhr und Mittwoch, 7 Uhr zerstörten Unbekannte die Eingangstür einer Holzlaube auf dem Schulgelände an der Robert-Schumann-Straße und beschädigten noch einen Elektroverteilerkasten. Gestohlen wurde nichts. Jedoch hinterließen die vermeintlichen Diebe entsprechende Sachschäden.Zeugen melden sich bitte im Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/ 7020.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Unfall unter Alkoholeinfluss in Zwickau

Unfall unter Alkoholeinfluss in Zwickau

Zwickau – (am) Zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 22-Jähriger leicht verletzt wurde, kam es am Donnerstag, gegen 22:45 Uhr. Der junge Mann war mit seinem Pkw auf der S 286 Richtung Mülsen unterwegs, wobei sein Fahrzeug ins Schleudern geriet, dabei gegen ein Verkehrszeichen stieß und die Leitplanke beschädigte. Schließlich kam das Auto im Straßengraben zum Stehen. Beim 22-jährigen Fahrzeugführer wurden 0,32 Promille Atemalkohol festgestellt. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden ist bislang noch nicht bekannt.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Infostand zum Thema Straßenbahn

Infostand zum Thema Straßenbahn

Heute (18.11.) von 14:00 Uhr  –  18:00  Uhr können sich die Bürger Zwickaus in der Inneren Plauenschen Straße zum Thema Straßenbahn informieren. Karl-Ernst Müller und Wolfgang Steinforth, beide Mitglieder des Aufsichtsrates bei den Städtischen Verkehrsbetrieben SVZ, sowie andere Stadträte sind vor Ort. Das Ganze ist eine überparteiliche Initiative von Stadträten und Verantwortungsträgern.

Sie wollen den Zwickauer Bürgern die Frage stellen:

“Wollen Sie, dass die Linie der Straßenbahn zum Hauptbahnhof Zwickau erhalten wird, damit sie später zum Klinikum Heinrich Braun erweitert werden kann? Nutzen Sie das Verkehrsmittel Straßenbahn?”

Quelle: Karl Ernst Müller Fotos: hit-TV.eu

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Marienberg/OT Pobershau – Tatverdächtiger nach sexuellem Übergriff gestellt

Marienberg/OT Pobershau – Tatverdächtiger nach sexuellem Übergriff gestellt

(Ry) Nachdem eine 19-Jährige am Donnerstagabend, gegen 20.50 Uhr, an der Haltestelle „Brücke“ in der Amtsseite-Dorfstraße ausstieg, folgte ihr ein zunächst unbekannter junger Mann, der zuvor im selben Bus gesessen hatte. Er lief der19-Jährigen hinterher, umklammerte sie plötzlich und hielt ihr den Mund zu. Währenddessen machte der junge Mann sexuelle Bemerkungen. Die 19-Jährige wehrte sich, trat den Angreifer mehrmals. Als sich zwei Autos dem Tatort näherten, ließ er von seinem Opfer ab und flüchtete in Richtung Amtsseite-Kniebreche. Die19-Jährige, die bei dem Übergriff leicht verletzt wurde, wählte sofort den Notruf. Wenig später konnten eingesetzte Polizeibeamte im Rahmen der Tatortbereichsfahndung einen 15-Jährigen aufgrund der Täterbeschreibung stellen. Gegen ihn wird nun wegen des Verdachts der sexuellen Nötigung ermittelt. Nach Abschluss der ersten polizeilichen Maßnahmen konnte er die Dienststelle verlassen und wurde durch Polizisten seinen Erziehungsberechtigten übergeben.

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”