Ort: Leipzig-Zentrum, Ranstädter SteinwegOrt: Leipzig-Zentrum, Ranstädter SteinwegZeit: 14.11.2016, gegen 11:15 UhrEin Nachbar (27) bemerkte Qualm aus der Nachbarwohnung und rief sofort Feuerwehr und Polizei. Anschließend gelang es ihm, die Wohnungstür seiner Nachbarn zu öffnen und dort die Mieterin (78) aus ihrer Wohnung zu retten. Die ältere Dame mit gesundheitlichen Problemen hatte ihren Herd auf höchste Stufe gestellt und aufgrund der Hitzeentwicklung fingen in unmittelbarer Nähe stehende Geräte sowie ein Holzbrett Feuer. Durch die starke Rauchentwicklung wurden die Wände in Küche und Flur geschwärzt und der PVC-Boden schmolz. Im Einsatz waren die Kameraden zweier Wehren – Mitte und West -, die das Feuer löschten. Sowohl die 78-Jährige als auch der junge Mann erlitten eine leichte Rauchgasvergiftung. Die Frau wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht, der 27-Jährige ambulant behandelt. Die Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung laufen. (Hö)

Quelle: PD Leipzig

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!