Die vielseitigen Aktivitäten der Stadtgruppe Zwickau der Deutschen Olympischen Gesellschaft (DOG) rund um die Olympischen Spiele von Rio de Janeiro 2016 fand mit der Veranstaltung „Olympische Nachlese“ am Dienstag, den 08.11.2016 ihren Abschluss.

Nachdem bereits die Preisträger im olympischen Tippwettbewerb und die sportlichsten Stadtfestbesucher gekürt wurden, wurden im Rahmen der Veranstaltung die Sieger in der „Olympia-Stafette“ und des Mal- und Zeichenwettbewerbs geehrt .

Preisträgerarbeiten Alterskategorie 8 Jahre und jünger

1. Preis – Julienne Hofmann   Adam-Ries-Grundschule Zwickau

2. Preis – Lilly Marie Gregoric  Adam-Ries-Grundschule Zwickau

3. Preis – Jamy-Lynn Winkler   Adam-Ries-Grundschule Zwickau

Preisträgerarbeiten Alterskategorie 9 – 11 Jahre

1. Preis – Francine Reichelt   DPFA Zwickau

2. Preis – Jakob Körner  Käthe-Kollwitz-Gymnasium Zwickau

3. Preis – Elisa Rudolph  Adam-Ries-Schule Zwickau

Preisträgerarbeiten Alterskategorie 12 – 15 Jahre

1. Preis – Moritz Uebelhack   Käthe-Kollwitz-Gymnasium Zwickau

2. Preis – Elisa Gerber Käthe-Kollwitz-Gymnasium Zwickau

3. Preis – Theresa UhlemannKäthe-Kollwitz-Gymnasium Zwickau

Preisträgerarbeiten Alterskategorie 16 Jahre und älter

1. Preis – Anika Rother BSZ Schneeberg/Schwarzenberg

2. Preis – Maxi Fischer   BSZ Schneeberg/Schwarzenberg

3. Preis – Tanja Klebsch   BSZ Schneeberg/Schwarzenberg

3. Platz – Caroline Reiband  BSZ Schneeberg/Schwarzenberg

Ehrung der erfolgreichsten Schulen

Windberg-Grundschule Zwickau     mit 174 eingereichten Arbeiten

Adam-Ries-Grundschule Zwickau   mit 183 eingereichten Arbeiten

Sonderpreis

Kira Yasmin Ludwig    Martin-von-Römer-Schule Zwickau

Im Mittelpunkt der  im Haus der Sparkasse  Veranstaltung stand allerdings eine hochkarätige Talkrunde mit Akteuren, die die Olympischen Spiele von Rio live erlebt haben.

Mit dabei waren:

Kristin Gierisch         11.Platz im Dreisprung der Frauen

Pauline Schäfer         6.Platz Mannschafts-Mehrkampf Turnen

Gabi Frehse                Turn-Erfolgstrainerin in Chemnitz                                                                  

Raik Bartnik               Moderator Radio Zwickau

Alle drei „Olympioniken“  hatten Interessantes von den Olympischen Spielen zu berichten, und standen im Anschluss den Zuschauern für Autogrammwünsche zur Verfügung.

Ein weiterer Höhepunkt war die Verleihung des Alexander-Georg-von- Hartitzsch-Preises.

Der Preis für Sportförderung der DOG-Stadtgruppe wurde im Jahr 2016 an die Lokal-Sportredaktion der Freien Presse Zwickau übergeben.

Zum Abschluß der Veranstaltung durfte sich die gebürtige Zwickauerin Kristin Giersch in das Ehrenbuch der Stadt Zwickau eintragen.

Hier einige Impressionen der Veranstaltung

Quelle: Deutsche Olympischen Gesellschaft / Hit-TV.eu

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!