APRC: ŠKODA feiert fünften Titel in Serie – Gill holt sich vorzeitig die Fahrerkrone

APRC: ŠKODA feiert fünften Titel in Serie – Gill holt sich vorzeitig die Fahrerkrone

Rallye Malaysia: Gaurav Gill feiert beim fünften Saisonlauf der FIA Asien-Pazifik-Rallye-Meisterschaft (APRC) seinen fünften Saisonsieg und holt sich zum zweiten Mal nach 2013 den Fahrertitel› Vor dem Saisonfinale in Indien: ŠKODA steht vorzeitig als Triumphator in der Herstellerwertung fest› Michal Hrabánek: „Enorm wichtiger Triumph für die Marke ŠKODA und unseren FABIA R5“

Johor Bahru – Jubeltag für ŠKODA bei der Rallye Malaysia: Die tschechische Erfolgsmarke hat sich zum fünften Mal in Serie den Titel in der Hersteller- und Fahrerwertung der FIA Asien-Pazifik-Rallye-Meisterschaft (APRC) gesichert. Mit seinem fünften Sieg in der APRC-Wertung im fünften Saisonlauf setzte sich der Inder Gaurav Gill zudem zum zweiten Mal nach 2013 die Fahrerkrone in der prestigeträchtigen Kontinentalmeisterschaft auf. Damit sind bereits vor dem großen Saisonfinale vom 3. bis 5. Dezember in Gills Heimat Indien die wichtigsten Entscheidungen zu Gunsten des Teams ŠKODA MRF gefallen. 

„Dass wir uns vorzeitig den fünften Titel in Folge in der APRC gesichert haben, spricht für die Klasse des Teams. Der Asien-Pazifik-Raum ist für ŠKODA ein Kernmarkt, deshalb ist das ein enorm wichtiger Triumph für die Marke ŠKODA und unseren FABIA R5. Ob bei glühender Hitze am Rande der Wüste Gobi in China, nach einem Taifun in Japan oder jetzt bei den schwierigen Bedingungen in Malaysia – wir waren schnell unterwegs und haben vor Zehntausenden Fans Werbung für die Qualität von ŠKODA Fahrzeugen gemacht“, kommentierte ŠKODA Motorsport-Direktor Michal Hrabánek.

Der 34 Jahre alte Routinier Gill, der diesmal wieder von seinem Stammbeifahrer Glenn Macneall (AUS) navigiert wurde, war bei der Rallye Malaysia erneut das Maß der Dinge. Auf den ersten fünf Wertungsprüfungen am Samstag rund um die Stadt Johor Bahru lieferte er sich bei glühender Hitze zunächst ein Duell mit dem zweiten ŠKODA MRF Duo Fabian Kreim/Frank Christian (D/D). Dann jedoch leisteten sich die frischgebackenen deutschen Meister einen Fehler und konnten nach einem technischen Problem zunächst nicht weiterfahren. Am Sonntag kehrte Kreim auf die schlammigen Pisten zurück, sicherte sich mit fünf Bestzeiten am Finaltag am Ende noch Platz drei und damit den fünften APRC-Podestplatz in seiner Premierensaison auf Schotter.

Ganz oben stand bei der Siegerehrung jedoch zum fünften Mal im Jahr 2016 der APRC-Experte Gaurav Gill. „Auch wenn wir am Ende souverän gewonnen haben, war es ein hartes Stück Arbeit. Bei der Rallye Malaysia kämpft man nicht nur gegen die Konkurrenz, sondern auch gegen die schwierigen Bedingungen bei der Rallye selbst. Aber unser ŠKODA MRF Team hat wieder einen super Job gemacht“, kommentierte Gill und jubelte über den vorzeitig perfekt gemachten Meistertitel. „Es ist ein Traum, dass ich zum zweiten Mal nach 2013 den Titel in der APRC geholt habe. Damals habe ich mit dem FABIA Super 2000 gewonnen, diesmal mit dem FABIA R5 – die Autos von ŠKODA sind einfach einmalig gut. Ich freue mich schon jetzt riesig auf das Saisonfinale in meiner Heimat Indien, wo ich als Champion antreten kann.“ ŠKODA stellt zum fünften Mal in Folge den besten Piloten der APRC. Zuvor triumphierten Chris Atkinson (AUS/2012), Gill (2013), sowie die Werkspiloten Jan Kopecký (CZ/2014) und Pontus Tidemand (S/2015), die an diesem Wochenende zeitgleich mit der Rallye Malaysia beim Lauf der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC 2) in Großbritannien im Einsatz waren.

Auch in der Herstellerwertung der APRC liegt ŠKODA uneinholbar vor Verfolger Subaru in Führung. Am neuerlichen Titelgewinn ihren Anteil haben auch das 24 Jahre alte Toptalent Fabian Kreim und Copilot Frank Christian. „Wir freuen uns riesig über den Titelgewinn für ŠKODA. Gratulation an Gaurav Gill, der sich den Meistertitel mit einer starken Leistung verdient hat. Ich habe in diesem Jahr in der APRC unwahrscheinlich viel über das Fahren auf Schotter gelernt, das für mich totales Neuland war.“ Kreim kann sich über Platz zwei in der Gesamtwertung der APRC freuen.

Die Zahl zur Rallye Malaysia: 14Der ŠKODA FABIA R5 war auch beim fünften Saisonlauf in der APRC das überragende Auto. 14 Prüfungen über gut 230 Kilometer standen bei der Rallye Malaysia an, auf jedem Abschnitt war der Hightech-Allradler aus Tschechien nicht zu schlagen. Sieger Gaurav Gill setzte in acht Prüfungen die Topzeit, Teamkollege Fabian Kreim war sechs Mal am schnellsten.

FIA Asien-Pazifik-Rallye-Meisterschaft (APRC)

Veranstaltung Datum
Rallye Whangarei – Neuseeland 29.04. – 01.05.2016
Rallye Queensland – Australien 17.06. – 19.06.2016
Rallye China – China 06.08. – 07.08.2016
Rallye Hokkaido – Japan 24.09. – 25.09.2016
Rallye Malaysia – Malaysia 29.10. – 30.10.2016
Rallye Indien – Indien 10.12. – 11.12.2016

Quelle: ŠKODA AUTO

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Hohndorf – Ein Schwerverletzter bei Unfall

Hohndorf – Ein Schwerverletzter bei Unfall

(Kg) Gegen 10.05 Uhr fuhr am Mittwoch die 37-jährige Fahrerin eines Pkw Hyundai von der Unteren Angerstraße auf die bevorrechtigte Rödlitzer Straße und kollidierte dabei mit einem dort aus Richtung Lichtenstein kommenden Pkw Opel. Durch den Anstoß kam der Opel von der Fahrbahn ab, durchfuhr eine Grünanlage, stieß gegen das Gebäude des Gemeindesamtes und blieb auf einem Podest vor dem Gemeindeamt stehen. Der Opel-Fahrer (77) erlitt bei dem Unfall nach dem derzeitigen Erkenntnisstand schwere Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 11.000 Euro.

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Weihnachten in Zwickau Teil: 1

Weihnachten in Zwickau Teil: 1

Weihnachtsmarkt in der Innenstadt von Zwickau

Dauer des Weihnachtsmarktes:22.11.-23-12-2016

Tägliche Öffnungszeiten:Mo – Do: 10 bis 20 UhrFr & Sa: 10 bis 21 UhrSo: 11 bis 20 Uhr

Highlights22.11.2016 um 17 Uhr feierliche Eröffnung auf der Bühne Hauptmarkt26.11.2016 von 10-15 Uhr Weihnachtsmannfahrt durch die Stadtteile von Zwickau*ACHTUNG: geänderte Zeiten und neuer Haltepunkt in Pölbitz

10.00 Uhr Planitz, Markt10.30 Uhr Cainsdorf (Rathausvorplatz)11.00 Uhr Rottmannsdorf (Verwaltungsgebäude)11.30 Uhr Neuplanitz, Neuplanitzer Straße (Baikal)11.50 Uhr Marienthal, Bülaustraße (Pauluskirche)12.15 Uhr Pölbitz, Eingang Konzert- und Ballhaus „Neue Welt“12.40 Uhr Eckersbach E 4, Kosmoscenter14.10 Uhr Schlunzig, Schwibbogen14.20 Uhr Mosel, Gasthof Mosel14.40 Uhr Oberrothenbach, Festplatz15.00 Uhr Crossen, Schneppendorfer Str. (Höhe Grundschule)

1. & 2. Adventswochenende jeweils von 13-18 Uhr Handwerkermarkt im DomhofUnter dem Motto „Weihnachtliches in historischem Ambiente“ lädt am 26./27.11.16 sowie am 03./04.12.16 der Handwerkermarkt in den Domhof ein.10.12.16 traditionelle Bergparade der Uniformträger und BergkapellenUm 14 Uhr marschieren sie vom Glück Auf Center durch die Innenstadt zum Domhof, wo gegen 14.45 Uhr das große Abschlusskonzert stattfindet.Strecke:“Glück-Auf Center“Äußere Schneeberger StraßeInnere Schneeberger StraßeKlosterstraßeKornmarktMünzstraßeMarienplatzInnere Plauensche StraßePeter Breuer StraßeSchulgässchenDomhof

Teilnehmende Vereine sind:Bergbrüderschaft Bad SchlemaBergbrüderschaft Geyer e.V.Bergbrüderschaft „Schneeberger Bergparade“ e.V.Bergbaufreunde Grube „Vereinigt Feld“ Nossen e.V.Bergknapp- und Brüderschaft „Glück auf“ e.V. Frohnau/ErzgebirgeBergknapp- und Brüderschaft Oberscheibe/ScheibenbergBergmännischer Traditionsverein Zwönitz e.V.Bergmusikkorps „Frisch Glück“ Annaberg-Buchholz e.V.Freundeskreis Geologie und Bergbau e.V. Hohenstein-ErnstthalHeimatverein Reinsdorf e.V.Hüttenkapelle Oederan/Jugendblasorchester Kleinerzgebirge Oederan e.V.Jugendblasorchester Zwickau e.V.Knappschaft des Lugau-Oelsnitzer Steinkohlenreviers e.V.Steinkohlenbergbauverein Zwickau e.V.

Täglich wechselndes BühnenprogrammTäglich um 16.30 Uhr besucht der Weihnachtsmann die Kinder auf der Bühne23.12.16 AbschlussprogrammUmrahmt vom Jugendblasorchester Zwickau e.V. verabschiedet sich der Weihnachtsmann mit seinen 7 Zwergen von den Besuchern des Zwickauer Weihnachtsmarktes 2016.

Rund um den Weihnachtsmarkt26.11.-08.01.2017 Weihnachtsausstellung in den Priesterhäusern „Puppen & Puppenstuben aus zwei Jahrhunderten“Bastelstube auf dem KornmarktDank der Unterstützung des Audi Zentrums Zwickau wird es für unsere kleinen Gäste in diesem Jahr wieder die beliebte Bastelhütte auf dem Kornmarkt geben. Alle kleinen Künstler sind ganz herzlich zu einem gemeinsamen Bastelnachmittag eingeladen.Märchenhütten in der Münzstraße mit Wettbewerb für das Märchen 2017Beginnend am Robert Schumann Haus werden in diesem Jahr unsere Märchenhütten entlang der Münzstraße platziert.Festlich beleuchtete Hütten mit nun bereits vier aus Holz handgeschnitzten Märchen nehmen Sie mit auf eine zauberhafte Reise durch die fantasievolle Märchenwelt. Zu sehen sind, aus den vergangenen Jahren, die Märchen „Hänsel & Gretel“, „Rotkäppchen und der Wolf“ sowie „Frau Holle“ und in diesem Jahr neu hinzugekommen das „Rumpelstilzchen“ – Tauchen Sie mit Ihren Kleinen in diese bunte Welt ein, lauschen Sie den Erzählungen und genießen Sie gemeinsam die besinnliche Vorweihnachtszeit.

Selbstverständlich gibt es auch wieder einen kleinen Wettbewerb, bei welchem Groß und Klein über das Märchen für das kommende Jahr abstimmen können. Zur Auswahl stehen diesmal: „Der Froschlönig“ „Der gestiefelte Kater“ „Hase & Igel“Märchenwald auf dem Ostspiegel

Auf dem Hauptmarkt Ostspiegel gibt es wieder 2 Karussells und eine „Schneeballwurfbude“ sowie den traditionellen Weihnachtsbaumverkauf.FototerminalsAuf dem Weihnachtsmarkt werden erstmals Fototerminals aufgestellt, an welchen die Besucher Erinnerungsschnappschüsse machen können.Budenzauber 2016

Gemeinsam mit der IHK-Regionalkammer Zwickau veranstaltet die Kultour Z. GmbH auch in diesem Jahr wieder den Wettbewerb um den schönsten Verkaufs- und Schlemmerstand auf dem Zwickauer Weihnachtsmarkt – „Budenzauber 2016“. Wie in der Vergangenheit erfolgt die Bewertung durch eine Fachjury, welche anhand unterschiedlicher Kriterien den Sieger bestimmt. Auf die Sieger warten wieder attraktive Preise und natürlich die begehrte Urkunde.Angebote 2016

Auf dem Zwickauer Weihnachtsmarkt sind insgesamt 110 Anbieter präsent.Das Angebot umfasst u.a.- NEU: Glühweingarten auf dem Ostspiegel- NEU: finnische Backwaren & nordisches Weihnachtsgebäck- NEU: Schweizer Käse- NEU: Räucherofen Huß- Baumstriezel- Handbrot- Flammlachs- traditionelle Holzkunst- Geschenkartikel aus Blech- Schokoladenwerkzeuge- Wild und Wildobstprodukte- erzgebirgische Volkskunst- und viele mehr

Bühnenprogramm

Dienstag, 22.11.201617.00 Eröffnung mit dem Jugendblasorchester Zwickau e.V.

Mittwoch, 23.11.201616.00 Posaunenchor Bockwa17.00 Posaunenchor Bockwa

Donnerstag, 24.11.201616.00 Weihnachtliches Tanzprogramm mit den Meeta-Girls17.00 Weihnachtliches Tanzprogramm mit den Meeta-Girls

Freitag, 25.11.201616.00 Zwickauer Stadtpfeifer17.00 Zwickauer Stadtpfeifer

Samstag, 26.11.201615.00 Auf der Suche nach Weihnachten: Die Strümpfe am Kamin16.00 Posaunenchor der EMK Zwickau-Planitz17.00 Posaunenchor der EMK Zwickau-Planitz

Sonntag, 27.11.201615.00 Männerchor Liederkranz 1843 e.V. Zwickau15.30 Zwickauer Blechbläserquartett16.00 Männerchor Liederkranz 1843 e.V. Zwickau17.00 Zwickauer Blechbläserquartett

Montag , 28.11.201616.00 N.N.17.00 Puppentheater Zwickau: Szenen aus Schneewittchen

Dienstag, 29.11.201616.00 Bläsergruppe des Jugendblasorchesters Zwickau e.V.17.00 Bläsergruppe des Jugendblasorchesters Zwickau e.V.

Mittwoch, 30.11.201616.00 Kinderchor Fraureuth16.30 Der WeihnachtsmannLampionUmzug17.00 CANTARIA – Frauenchor des KKH „R. Virchow“ Glauchau

Donnerstag, 01.12.201616.00 Männergesangsverein Arion Saupersdorf 1898 e.V.17.00 Männergesangsverein Arion Saupersdorf 1898 e.V.Freitag, 02.12.201616.00 Zwickauer Stadtpfeifer17.00 Zwickauer Stadtpfeifer

Samstag, 03.12.201615.00 Duo Sabine und Uli17.00 Harmonic Sound Orchestra e.V.

Sonntag, 04.12.201614.00 Kinderprogramm – Unterwegs zum Weihnachtsmann15.00 Volkschor Liederkranz Hartmannsdorf15.30 Zwickauer Blechbläserquartett16.00 Volkschor Liederkranz Hartmannsdorf17.00 Zwickauer Blechbläserquartett

Montag , 05.12.201616.00 Meracante der Chor des Meeraner Bürgervereins17.00 Meracante der Chor des Meeraner Bürgervereins

Dienstag, 06.12.201615.30 Tierische Weihnachten mit Happy Feeling16.30 Weihnachtsmann und Nikolaus besuchen die Kinder17.00 Happy Feeling

Mittwoch, 07.12.201616.00 Kinderchor der Adam-Ries-Schule16.30 Weihnachtsmann-Quiz17.00 Posaunenchor St. Petri-GemeindeDonnerstag, 08.12.201616.00 Kinderchor Fraureuth17.00 Kinderchor Fraureuth

Freitag, 09.12.201616.00 Zwickauer Blechbläserquartett17.00 Puppentheater Zwickau: Szenen aus Schneewittchen

Samstag, 10.12.201615.30 Wichtelspaß mit Atze und Biene17.00 Harmonic Sound Orchestra e.V.

Sonntag, 11.12.201615.00 Kinderprogramm – Der WeihnachtsZWULF verkürzt die Weihnachtszeit16.00 Bläsergruppe des Jugendblasorchesters Zwickau e.V.17.00 Bläsergruppe des Jugendblasorchesters Zwickau e.V.

Montag , 12.12.201616.00 Posaunenchor Bockwa17.00 Posaunenchor Bockwa

Dienstag, 13.12.201616.00 Bläsergruppe des Jugendblasorchesters Zwickau e.V.17.00 Bläsergruppe des Jugendblasorchesters Zwickau e.V.

Mittwoch, 14.12.201616.00 Gemischter Chor Zwickauer Singekreis e.V.16.30 Märchenstunde mit dem Weihnachtsmann17.15 Gemischter Chor Zwickauer Singekreis e.V.

Donnerstag, 15.12.201616.00 Posaunenchor St. Petri-Gemeinde17.00 Posaunenchor St. Petri-Gemeinde

Freitag, 16.12.201616.00 Posaunenchor Zwickau-Marienthal17.00 Posaunenchor Zwickau-Marienthal

Samstag, 17.12.201615.00 Weihnachtskinderprogramm mit Clown Dimi & Paoli16.00 Zwickauer Blechbläserquartett17.00 Zwickauer Blechbläserquartett

Sonntag, 18.12.201614.30 Zwickauer Stadtpfeifer15.30 Frau Holle & das kleine Rentier Rudolph17.30 Weihnachtliches Tanzprogramm mit den Meeta-Girls

Montag , 19.12.201616.00 Kindertanzgruppe der Schloßcompagnie17.00 Kindertanzgruppe der SchloßcompagnieDienstag, 20.12.201616.00 Zwickauer Stadtpfeifer17.00 Zwickauer Stadtpfeifer

Mittwoch, 21.12.201616.00 Bläsergruppe des Jugendblasorchesters Zwickau e.V.17.00 Bläsergruppe des Jugendblasorchesters Zwickau e.V.

Donnerstag, 22.12.201616.00 Zwickauer Blechbläserquartett17.00 Zwickauer Blechbläserquartett

Freitag, 23.12.201616.00 Bläsergruppe des Jugendblasorchester Zwickau e.V.16.30 Verabschiedung Weihnachtsmann und seine sieben Zwerge17.00 Jugendblasorchester Zwickau e.V.

Kinderprogramme26.11.2016, 15.00 UhrJörg Kuszynski: Auf der Suche nach Weihnachten: Die Strümpfe am KaminDer schon etwas in die Jahre gekommene Weihnachtsgnom Hajö sitzt mit den Kindern gemütlich in seiner Stube. Als er noch ein kleiner Junge war, saß er oft in ebensolch einer Stube beim Großvater vor einem gemütlichen Kamin. Er hat ihm viele Dinge über die wunderbare Weihnacht erzählt. Und weil die Kinder jetzt alle bei ihm sind, möchte auch er ihnen ein paar Geschichten, Bräuche und vieles mehr verraten. Dazu hat er einen Adventskalender.Für jeden der 24 Tage im Dezember bis zum Weihnachtstag findet man eine kleine Überraschung hinter kleinen Türen oder wie in seiner Stube – in kleinen Strümpfen am Kamin. Mit den Kindern zusammen werden die 24 Tage bis Weihnachten durchlaufen und jeden Tag darf ein Kind ein kleines Strümpfchen leeren.28.11.2016, 17.00 Uhr

Puppentheater Zwickau: Szenen aus Schneewittchen04.12.2016, 14.00 Uhr

Andy Glandt : Unterwegs zum WeihnachtsmannMister Banjo geht mit den Kindern während dieses interaktiven Programms auf eine musikalische Reise, um den Weihnachtsmann zu besuchen. Da es um die Weihnachtszeit kalt ist, beginnt das Programm mit einem lustigen Aufwärmlied, bei dem sich alle austoben können. Mit welchem Fahrzeug geht es auf die Reise? Die Kinder machen Vorschläge. Viele Orte werden passiert, in denen es immer etwas zu tun gibt. Unterwegs treffen die Kinder auf die Naschkatze, die so viele Süßigkeiten aß, bis sie Bauchschmerzen bekam. Auch dem Dino Tino, der unbedingt ins Kino will, um sich den nächsten Weihnachtsfilm anzuschauen, begegnen die Kinder. Mit Hilfe einer Polonaise begleiten sie ihn zum Kino. Dann ermittelt ein Quiz den besten Märchenkenner und bei dem darauf folgenden Lied gibt es einen Beweglichkeits-

Wettstreit zwischen den Kindern und den Erwachsenen. Wer macht es besser?06.12.2016, 15.30 Uhr

Tierische Weihnachten mit Happy Feeling06.12.2016, 16.30 Uhr

Weihnachtsmann und Nikolaus besuchen die Kinder09.12.2016, 17.00 Uhr

Puppentheater Zwickau: Szenen aus Schneewittchen10.12.2016, 15.30 UhrWichtelspaß mit Atze und Biene

11.12.2016, 15.00 UhrZwulf: Der WeihnachtsZWULF verkürzt die WeihnachtsWarterei!Es weihnachtet schon mächtig, die Großen flitzen und hetzen, denn noch so viel ist zu erledigen… Auch für die Kinder gibt es noch viel zu tun:Wunschzettel schreiben, Weihnachtslieder singen, Gedichte üben und Plätzchen backen! Die weihnachtliche Show mit bekannten und ganz neuen Weihnachtsliedern mit pfiffigen Texten und mitreißender Musik. ZWULF begeistert mit seinem zauberhaften Kindermusikprogramm und lüftet sogar noch ein großes Weihnachtsgeheimnis…

17.12.2016, 15.00 UhrDuo Arkus: Weihnachtskinderprogramm mit Clown Dimi und PaoliClown Dimi will dieses Jahr endlich mal Weihnachtsgehilfe werden. Nur leider weiß er nicht wie…Zum Glück ist aber Paoli da. Sie ist schon Weihnachtsmanngehilfin und unterzieht den Clown einigen Prüfungen, die er hoffentlich besteht. Und die Kinder entscheiden mit! Ein artistisches Kinderprogramm mit Clownerie, Handstandakrobatik, Jonglage, Rola-Rola-Balance, Kindertanz und einer Hundedressureinlage.

18.12.2016, 15.30 UhrFrau Holle & das kleine Rentier RudolphEin einzigartiges „Mit-Mach-Weihnachtsprogramm“ für alle Altersgruppen, bei dem alle Kinder mitsingen, mittanzen und bei einem Märchenrätsel mitraten können. Die Profis Vivienne & Tino treten in wunderschönen Kostümen auf und bringen Weihnachtsstimmung, Freude, Geschenke und natürlich viel Musik.

Quelle: Stadt Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

  

Einbruch in Garage in Plauen

Einbruch in Garage in Plauen

Plauen – (gk) Unbekannte Täter brachen im Zeitraum von Mittwochvormittag bis Mittwochabend eine Garage in der Messbacher Straße auf, durchwühlten das Inventar und entwendeten ein Kleinkraftrad Simson SR 2 im Wert von etwa 650 Euro. Das Fahrzeug war nicht zugelassen. Es wurde ein Sachschaden von 200 Euro verursacht.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

ADAC MX Masters-Termine für 2017 stehen fest

ADAC MX Masters-Termine für 2017 stehen fest

  • Sieben Events im Rennkalender von Europas beliebtester Motocross-Rennserie
  • Auftakt findet traditionell im brandenburgischen Fürstlich Drehna statt
  • Aichwald pausiert in der 13. Saison als Ausrichter des ADAC MX Masters

München. Das ADAC MX Masters 2016 hatte es wahrlich in sich. Spannende Kämpfe bis zur letzten Sekunde, herausfordernde Wetterbedingungen und ein enorm starkes Fahrerfeld in allen drei Klassen machten die sieben Events zu aufregenden Ereignissen für jeden Motocross-Fan. Rund sechs Wochen nach dem ADAC MX Masters-Finale in Holzgerlingen steht der Rennkalender für 2017 fest und auch dieser lässt wieder auf jede Menge Action und Adrenalin hoffen. Genau wie in diesem Jahr finden auch in der kommenden Saison wieder sieben ADAC MX Masters-Veranstaltungen statt, die über den Zeitraum von April bis September verteilt sind und alle in Deutschland ausgetragen werden. Zum Auftakt am 8. und 9. April gibt sich die internationale Motocross-Elite traditionell im brandenburgischen Dahme-Spreewald-Kreis beim MSC Fürstlich Drehna e.V. in der Niederlausitz die Ehre. Auf der 1.650 Meter langen Tiefsand-Strecke „Rund um den Mühlberg“ werden die Piloten auf eine erste Bewährungsprobe gestellt. 2016 war es der Däne Thomas Kjer Olsen (19, Bodo Schmidt Motorsports, Husqvarna), der gleich zu Saisonbeginn als Tagessieger von sich reden machte.

Am 29. und 30. April treffen sich die Athleten im sächsischen Jauer wieder, um auf der 1.700 Meter langen Lehmboden-Strecke „Am Hahneberg“ rund 50 Kilometer nordöstlich von Dresden ihr Können unter Beweis zu stellen. Der MC Jauer e.V. gab 2013 sein Debüt beim ADAC MX Masters und steht aufgrund seiner vielen spektakulären Sprunghügel bei den Fahrern hoch im Kurs. Die dritte Veranstaltung im neuen Rennkalender ist auf den 13. und 14. Mai terminiert. An diesem Wochenende richtet der MSC Mölln e.V. erstmalig ein ADAC MX Masters-Event aus, nachdem der Verein als ADAC MX Academy-Standort und Veranstalter des weltweit einzigartigen ADAC MX Gehörlosentrainings für Kinder und Jugendliche für viel Aufmerksamkeit gesorgt hatte. Der schleswig-holsteinische Club hatte in diesem Jahr zahlreiche Umbauten und Vorbereitungen unternommen, um die 1.600 Meter lange Sandstrecke für das ADAC MX Masters perfekt zu präparieren. Mit diesem neuen ADAC MX Masters-Verein kommen 2017 nicht nur Sand-Experten mehr auf ihre Kosten, der Rennkalender wird zudem um einen weiteren attraktiven Standort im Norden der Republik ergänzt.

Nach einer anschließenden vierwöchigen Pause ist das ADAC MX Masters am 17. und 18. Juni beim MSC Drabenderhöhe-Bielstein e.V. zu Gast. Der nordrhein-westfälische Traditionsverein, der 1952 gegründet wurde und seither 26 WM-Läufe ausgerichtet hat, überzeugt auf seiner 1.830 Meter langen Hartboden-Strecke durch steile Auf- und Abfahrten. Vor allem die unmittelbare steile Auffahrt nach dem Start gilt als besondere Herausforderung für viele Motocrosser des ADAC MX Masters und des ADAC MX Youngster Cup. Der ADAC MX Junior Cup pausiert an diesem Wochenende. Gut einen Monat später sind die „jungen Wilden“ jedoch wieder mit am Start, wenn die Athleten am 15. und 16. Juli ans Gatter der 1.850 Meter langen Sand-Strecke des MC Tensfeld e.V. rollen. Der Rundkurs nahe Plön in Schleswig-Holstein gilt als einer der anspruchvollsten im Rennkalender, der größte „MX-Sandkasten Deutschlands“ stellt viele Fahrer vor eine schwierige Aufgabe.

Dafür können sich die Liebhaber des Hartbodens dann auf die letzten beiden ADAC MX Masters-Termine in 2017 freuen, die beide auf griffiger Bodenbeschaffenheit in Baden-Württemberg stattfinden werden. Am 26. und 27. August verwandelt sich das Gelände des MSC Gaildorf e.V. in eine große Event-Fläche für die Zuschauer, die, wie bei allen ADAC MX Masters-Veranstaltungen, freien Zugang zum Fahrerlager haben und sich mit den Profis, Hobby- und Privatfahrern sowie den Teamchefs und Mechanikern austauschen können. Der schwäbische Verein, dessen 1.650 Meter lange Strecke „Auf der Wacht“ zu den Favoriten vieler Sportler zählt, gehört seit 2008 zu den regelmäßigen Ausrichtern der beliebtesten Motocross-Rennserie Europas und wurde in der Vergangenheit bereits mehrfach als „Bester Veranstalter“ oder für seine „Beste Strecke“ geehrt. Das Finale wird am 23. und 24 September ausgetragen und findet, genau wie in 2016, auch wieder in Holzgerlingen statt, wo in diesem Jahr der Überflieger Dennis Ullrich (23, KTM Sarholz Racing Team) triumphierte und seinen dritten Titel holte. Die Kraftfahrervereinigung Kalteneck e.V. hatte 2015 ein Jahr ausgesetzt, um die 1.800 Meter lange Lehmboden-Strecke zu überarbeiten und das Fahrerlager zu optimieren. Seit 2016 starten die Piloten auf dem „Schützenbühlring“ in eine andere Richtung, sodass die Besucher den adrenalingeladenen Start voll einsehen können. 2017 ist es übrigens der MSC Eiserne Hand e.V. in Aichwald, der für eine Umgestaltung des Rundkurses „In den Horben“ eine kreative Pause einlegt.

Ab dem 1. Dezember 2016 startet die Einschreibung für die 13. Saison der Rennserie. Fahrer haben online unter www.adac-mx-masters/online-nennung die Möglichkeit, sich ihrem Alter und Hubraum entsprechend für eine der jeweiligen drei Klassen des ADAC MX Masters anzumelden. Jugendliche von zehn bis 15 Jahren auf 85ccm-Zweitakt-Motorrädern nehmen am ADAC MX Junior Cup teil, der ADAC MX Youngster Cup ist für Fahrer zwischen 14 und 21 Jahren auf 125ccm- und 250ccm-Bikes. Beim ADAC MX Masters können Profis ab 15 Jahren ab 250ccm-Hubraum mitmachen. Selbstverständlich haben auch Privatfahrer die Möglichkeit, sich für die Rennserie einzuschreiben. Für sie gibt es eine eigene Wertung.

ADAC MX Masters Kalender 2017

08.-09. April 2017 Fürstlich Drehna29.-30. April 2017 Jauer13.-14. Mai 2017 Mölln17.-18. Juni 2017 Bielstein (ohne ADAC MX Junior Cup)15.-16. Juli 2017 Tensfeld26.-27. August 2017 Gaildorf23.-24. September 2017 Holzgerlingen

Quelle: ADAC Motorsport

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“