Polizeidirektion Zwickau – (am) Auch in diesem Jahr fand im Zeitraum vom 17. bis 28. Oktober die landesweite Aktion „Blitz für Kids“ in den fünf Revierbereichen der Polizeidirektion Zwickau statt. Ebenso 2016 ist eine überwiegend positive Bilanz zu erkennen (Tabelle). Im Polizeirevier Zwickau waren die Fahrzeugführer ausschließlich vorbildlich unterwegs. Von den angehaltenen Kraftfahrern erhielt jeder eine Dankeschönkarte, dicht gefolgt von den Fahrzeugführern im Bereich des Polizeireviers Werdau. Im Bereich der Reviere Auerbach, Plauen und Glauchau wurden mehr Dankeschönkarten verteilt als im Vorjahr. Lediglich im Bereich Plauen mussten trotz erhöhter Danksagungen auch mehr Verwarnkarten ausgegeben werden. Schwerpunkt der Aktion war auch in diesem Jahr wieder die Erhöhung der Schulwegsicherheit. So sollen die Fahrzeugführer auf die bewusste Verminderung der Fahrgeschwindigkeit, der ständigen Bremsbereitschaft sowie auf eine erhöhte Aufmerksamkeit im Bereich von Grundschulen hingewiesen werden. In der ersten Woche dieser Maßnahme wurden die Kraftfahrer – je nach Verhalten – unter Mitwirkung der Schüler entweder mit einer Dankeschönkarte oder einer Verwarnkarte bedacht, in der zweiten Woche waren die Kinder nicht mehr anwesend und die Verstöße wurden entsprechend geahndet.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!