Zwickau – (kh) Am Freitagnachmittag fasste die Polizei auf der Helmholzstraße einen „Horrorclown“. Dieser sprang mit einem Dreibeintisch in der Hand auf die Straße und zwang so die ankommenden Fahrzeuge zu stoppen. Unter der Maske verbarg sich ein 11-jähriger Junge, welcher in Begleitung eines gleichaltrigen Jungen war. Dieser trug eine normale Clownmaske. Er war an der Handlung nicht beteiligt. Die Polizei stellte die Maske sicher. Der Junge wurde auf die Dienststelle gebracht. Dort konnte ihn seine Mutter in Empfang nehmen.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!