Mylau – (hje) Ein Zeuge bemerkte am Mittwochabend auf der Netzschkauer Straße in Mylau, dass sich zwei Personen an den Kellerfenstern von Mehrfamilienhäusern zu schaffen machten. Es handelte sich um ein Pärchen, welches gegen 19:40 Uhr mit einem Pkw mit amtlichen Kennzeichen für Zeulenroda dort unterwegs war. Die eintreffenden Beamten konnten eine 26-jährige Frau und einen 31-jährigen Mann vor Ort feststellen. Bei der Durchsuchung verweigerten sie den Beamten den Blick in den Kofferraum. Als daraufhin der Pkw sichergestellt werden sollte, gewährten sie die Durchsuchung des Pkws. In diesem befanden sich Werkzeug und fünf schmiedeeiserne Metallgitter, die bereits von den Kellerfenstern gewaltsam entfernt wurden. Der Wert der Gitter beträgt ca. 500 Euro. Es erfolgte die Sicherstellung und eine Anzeige.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!