Bad Elster/CVG. Am Samstag, den 5. November wird das Königliche Kurhaus Bad Elster ab 9.00 Uhr zum 14. Mal zur großen Fechtsporthalle. Dann lädt die SG Medizin Bad Elster in Kooperation mit der Chursächsischen Veranstaltungs GmbH zum 14. Internationalen Bäderfechtturnier in das historische Ambiente Bad Elsters ein. In den Räumlichkeiten des Königlichen Kurhauses kreuzen sich an diesem Tag wieder die Klingen verschiedenster Mannschaften u.a. aus Berlin, Altenburg, Saalfeld, Schkeuditz, Helmbrechts, Pisek (Tschechien) und natürlich Bad Elster. Jedes Team der Freizeitfechter besteht aus einer Frau und einem Mann, weshalb das Turnier auch unter dem Motto „Sie und Er – Städte- und Degenturnier“ steht. “Die besondere Wettkampfatmosphäre hier im Königlichen Kurhaus ist jedes Jahr das Herbstgold unserer Wettkampfaktivitäten” erklärt freudig Michael Höfer von der Abteilung Fechten der SG Medizin Bad Elster und ergänzt „Aber vor allem die Begegnungen und der Austausch mit den befreundeten Teams untereinander und die einzigartige Wettkampfatmosphäre in dieser königlichen Kulisse sind der Garant für ein Sportevent mit einem nichtalltäglichen Aufenthaltserlebnis – genau das macht unser Bad Elster aus!“ Die Siegerehrung des 14. Internationalen Bäderfechtturniers findet am Ende der Wettkämpfe gegen 15.00 Uhr statt. Die Veranstalter des Turniers – die SG Medizin Bad Elster in Kooperation mit der Chursächsischen Veranstaltungs GmbH, der Sächsischen Staatsbäder GmbH und der Stadt Bad Elster – laden alle am Fechtsport-Interessierten herzlich ein, das 14. Internationale Bäderfechtturnier 2016 im Königlichen Kurhaus in Bad Elster zu besuchen. Der Eintritt ist frei. Alle Infos zum Ablauf und Aufenthalt gibt es täglich in der Touristinformation Bad Elster im Königlichen Kurhaus unter 037437/ 53 900 oder per E-Mail unter touristinfo@badelster.deQuelle: Chursächsische Veranstaltungs GmbH Bad Elster 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!