Ort: Brandis, Albert-Kunz-StraßeZeit: 17.10.2016, 23:50 Uhr

Zwischen einem alkoholisierten 22-jährigen libyschen Tatverdächtigen und anderen Bewohnern kam es zunächst zu einer lautstarken Auseinandersetzung. Im Anschluss an diese ging der Tatverdächtige und holte ein Messer. Daraufhin ging er zurück zu den anderen und schrie durch die Gänge. Ein 29-jähriger syrischer Geschädigter wollte die Situation schlichten, woraufhin der Tatverdächtige auf diesen mit einem Messer einstach und ihn am Rücken verletzte. In dieser Auseinandersetzung griffen nun vermutlich weitere (10 – 15) Personen ein, wobei durch noch unbekannte Personen auch der Tatverdächtige am Ohr verletzt wurde. Die Polizei konnte die Situation schnell unter Kontrolle bringen und die erforderlichen Befragungen wurden noch an Ort und Stelle durchgeführt. Beide verletzte Personen wurden in unterschiedliche Krankenhäuser gebracht und dort behandelt. Ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung wurde eingeleitet. (Vo)

Quelle: PD Leipzig

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!