Lengenfeld – (am) Unbekannte haben am 28. September zum wiederholten Male in einem Grundstück an der Waldstraße einen vergifteten Hundeköder ausgelegt. Es handelt sich dabei um kleine rote Kügelchen, die sich wiederum in einer weichen Masse befinden. Die Untersuchung dessen hat ergeben, dass der Inhalt aus eingearbeitetem Rattengift besteht. Bereits vor ca. einem Jahr hatte die Hundehalterin einen derartigen Köder auf ihrem eingezäunten Grundstück gefunden. Zu Schaden gekommen sind die Tiere der Dame bislang nicht.Hinweise bitte an die Polizei in Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!