Ort: Leipzig; OT Neustadt-Neuschönefeld, EisenbahnstraßeZeit: 09.10.2016, 02:50 Uhr

Viele Gäste waren nicht mehr in der Shisha-Bar in der Eisenbahnstraße, als ein 26–Jähriger sich verletzt in das Lokal schleppte. Er hatte eine Verletzung am linken Bein und eine am Rücken, aus denen er blutete. Der Betreiber rief Krankenwagen und Polizei. Der Verletzte gab an, von drei Personen überfallen worden zu sein. Diese hätten ihn geschlagen und mit einem Gegenstand in Bein und Rücken gestochen. Dann hätten sie ihm sein Smartphone weggenommen. Verletzt hatte er sich zur Bar begeben, um dort um Hilfe zu bitten. Die Täter konnte er nur vage beschreiben. Eine Bereichsfahndung nach ihnen blieb ohne Erfolg. Der Notarzt stellte fest, dass die Verletzungen nicht lebensbedrohlich wären. Der gebürtige Türke musste aber im Krankenhaus stationär behandelt werden. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen schweren Raubes. (Ber)

Quelle: PD Leipzig

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!