(Gö) Am Dienstag (4. Oktober 2016), gegen 22 Uhr, wartete ein 16-Jähriger an der Haltestelle Gablenzplatz in der Adelsbergstraße auf die nächste Straßenbahn in Richtung Zentrum. Der junge Mann telefonierte mit seinem Handy, als plötzlich ein Unbekannter auf ihn zukam und ihn kurz ansprach. Dann schlug er ihn und entriss das Handy. Das Opfer rannte daraufhin weg und verständigte die Polizei. Eine Tatortbereichsfahndung führte nicht zum Ergreifen des Täters. Er sollca. 1,90 Meter groß und etwa 30 bis 40 Jahre alt sein. Er hat eine sportliche Figur und sprach hiesigen Dialekt. Bekleidet war er mit einer grau-karierten Schirmmütze sowie einem schwarz-blauen Pullover, welcher auf der linken Brust ein rötliches, kreisförmiges Banner hat.Der 16-Jährige wurde nach bisherigen Erkenntnissen bei der Tat nicht verletzt. Zum Wert des Handys ist noch nichts bekannt.Es werden Zeugen gesucht, die Angaben zur Tat und dem Täter machen können. An der Haltestelle sollen sich weitere Personen befunden haben, die gebeten werden, sich als Zeugen zu melden. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Chemnitz unter Telefon 0371 387-3445 entgegen.

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!