Zwei schwer Verletzte bei Verkehrsunfall in Waldenburg, OT Schlagwitz

Zwei schwer Verletzte bei Verkehrsunfall in Waldenburg, OT Schlagwitz

Waldenburg, OT Schlagwitz – (nt) Am Montag, gegen 6:50 Uhr kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 175 in Richtung Penig. Eine 20-Jährige beabsichtigte mit ihrem Opel Astra einen vorausfahrenden Autotransporter trotz Sperrlinie zu überholen. Noch während des Überholvorganges kam es zur Frontalkollision mit einem entgegenkommenden BMW (Fahrer 20). Die beiden Insassen am Steuer wurden schwer verletzt und in das Krankenhaus gebracht. An beiden Pkw entstand Totalschaden. Der Sachschaden wird mit 12.000 Euro beziffert.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Zwei schwer Verletzte bei Verkehrsunfall in Waldenburg, OT Schlagwitz 1
BAB 72 – Autobahnpolizeirevier Lkw-Unfall führt zu mehrstündigen Verkehrsbehinderungen

BAB 72 – Autobahnpolizeirevier Lkw-Unfall führt zu mehrstündigen Verkehrsbehinderungen

BAB 72/Wildenfels – (nt) Ein Lkw-Fahrer (53) befuhr am Dienstag, gegen 13:30 Uhr die BAB 72 in Richtung Hof. Etwa 3,4 km vor der Anschlussstelle Zwickau-Ost kollidierte der 53-Jährige mit der rechten Schutzplanke. Bei der Kollision wurde ein Tankbehälter des Volvos aufgerissen. Zur Beseitigung der ausgelaufenen Betriebsmittel kamen mehrere Feuerwehren sowie die Autobahnmeisterei und die Ölwehr zum Einsatz. Der rechte Fahrstreifen musste gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen bis in die frühen Abendstunden.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

BAB 72 - Autobahnpolizeirevier Lkw-Unfall führt zu mehrstündigen Verkehrsbehinderungen 3
Polizeibeamter versetzt sich in Dienst

Polizeibeamter versetzt sich in Dienst

Ort: Leipzig (OT Gohlis-Süd), MottelerstraßeZeit: 03.10.2016, gegen 20:15 Uhr

Aus noch ungeklärter Motivationslage traten gestern Abend zwei Afghanen (m 20, m 26) die Wohnungstür eines syrischen Mannes (46) und dessen deutscher Ehefrau (26) ein, attackierten die beiden körperlich und beleidigten sie zudem verbal. Durch den Lärm wurde ein im Mehrfamilienhaus wohnender Polizeibeamter (30) aufmerksam, welcher sich umgehend in Dienst versetzte, als Polizist zu erkennen gab und mit einem weiteren Hausbewohner die Flucht der beiden Angreifer verhinderte. Hierbei wurde er durch den jüngeren Afghanen leider mit der Faust in das Gesicht geschlagen und trug ein Kiefertrauma sowie eine Gehirnerschütterung davon. Da sich der 20-Jährige nachfolgend auch gegenüber den hinzugerufenen Kollegen massiv aggressiv verhielt, mussten wegen Beleidigung und Widerstandshandlungen weitere Anzeigen gegen ihn erstattet werden. Deshalb standen für ihn ferner auch eine Blutentnahme und eine Nacht in einer Gewahrsamszelle an, während sein Landsmann nach der Erhebung seiner Personalien wieder seines Weges gehen konnte. Die Ermittlungen laufen. (Loe)

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Polizeibeamter versetzt sich in Dienst 5
Rock’n’roll, Gitarrennacht & Musicalpremiere!

Rock’n’roll, Gitarrennacht & Musicalpremiere!

Rock’n’roll, Gitarrennacht & Musicalpremiere!

Bad Elster/CVG. Noch sind eine Woche lang Herbstferien im Königreich Sachsen und viele Angebote bieten sich für einen Ausflug an. In der Kultur- und Festspielstadt Bad Elster gibt dazu jede Woche ein kulturelles Urlaubsangebot, als ob das ganze Jahr Ferien sind! Hier also unsere angebotene Ferienkultur für die Woche vom 10. bis 16. Oktober:

Am Dienstag, den 11. Oktober entführt der Reisefotograf und Weltenwanderer Jörg Hertel um 19.30 Uhr in seinem neuesten Diavortrag »Die Straße von Gibraltar« zu einer Drei-Länder-Reise im Königlichen Kurhaus Bad Elster. Die berühmte Meerenge zwischen Südeuropa und Nordafrika steht im Mittelpunkt dieser Drei-Länder-Reise. So sehr Andalusien zur Euro-Zone gehört, so wenig erwartbar ist, dass, was z.B. die öffentlichen Verkehrsmittel angeht, heimatliche Verhältnisse herrschen. Die geglückte Überfahrt nach Tanger erzeugt zweifelsohne einen Vortragshöhepunkt. Darüber hinaus bietet dieser Abend reichlich Kurioses und Aberwitziges – wie die spanische Nicht-Touristenstadt Stadt La Linea – und Seiten von Gibraltar, die dem Tagestouristen verborgen bleiben. Denen werden natürlich auch – per Taxifahrt – die Affen auf dem Upper Rock gezeigt. Ein paar Minuten mehr braucht es aber schon um zu begreifen, dass diese auch nur Menschen sind.

Am Mittwoch, den 12. Oktober erheben die Musiker der Chursächsischen Streichersolisten um 19.30 Uhr ihre Instrumente für »Eine kleine Nachtmusik« in der KunstWandelhalle Bad Elster. Dieses ganz besondere  Serenadenkonzert im Kerzenschein präsentiert dem Publikum dann eine Auswahl musikalischer Perlen der Klassik, welche von den Chursächsischen Streichersolisten in prachtvollen historischen Kostümen aufgeführt werden. Neben der weltberühmten Serenade »Eine kleine Nachtmusik« von Wolfgang Amadeus Mozart verbreiten Kompositionen wie die virtuose »Don Quichotte Suite« von Georg Philipp Telemann oder die eng mit Bad Elster verknüpfte, romantische »Toselli-Serenade« eine einzigartige musikalische Atmosphäre. Abgerundet wird dieser unterhaltsame Abend u.a. mit der verträumten »Melodia en la Menor« des berühmten Astor Piazzolla sowie der Abendkomposition »La musica notturna di Madrid« als passende Nachtmusik von Luigi Boccherini.

Am Freitag, den 14. Oktober lädt die bekannte Blue Haley Band aus Berlin-Köpenick um 19.30 Uhr in der KunstWandelhalle zu einem Rock’n’roll-Tanzabend ins Wochenende! Die Blue Haley Band nimmt dabei das Publikum auf eine Reise in die Vergangenheit des Rock ‘n’ Roll. Die spielfreudige Showband taucht so in die musikalische Welt des Bill Haley und seiner Comets, inklusive seiner unsterblichen Hits, die jeder kennt und mitsingen kann: »Rock Around The Clock«, »Razzle Dazzle«, »Skinnie Minnie«, »Mambo Rock« und … und … und. Natürlich erstrahlt dieser Abend auch im Glanz der anderen Stars aus dieser Zeit: Die Welterfolge von Elvis Presley, Little Richard, Chuck Berry, Fats Domino und vielen anderen dürfen hier nicht fehlen. Begleitet wird die Band dabei von swingenden Sängerinnen mit Petticoat und Pferdeschwanzfrisur – den Blue Cats – die auch eigene Programmteile mit Hits von Cher, Connie Francis oder dem Musical-Klassiker »Grease« präsentieren – come on Bad Elster: Let’s Start a Party!

TIPP DER WOCHE:

Am Samstag, den 15. Oktober präsentieren die beiden befreundeten Gitarrenvirtuosen Vicente Patiz & André Krengel um 19.30 Uhr eine »Große Gitarrennacht« in der KunstWandelhalle Bad Elster. Publikumsliebling Vicente Patiz besitzt eine ständig wachsende Fangemeinde und lädt mittlerweile traditionell einmal Jahr mit befreundeten Gitarrenmagiern zur einer großen Gitarrenacht nach Bad Elster ein. In diesem Jahr wird er gemeinsam mit dem international erfolgreichen Virtuosen André Krengel ein stimmiges und spannungsgeladenes Programm performen. Virtuose Instrumentalmusik vom Feinsten ist das, was André Krengel seinem begeistertem Publikum bietet. Mit viel Charisma und Leidenschaft lässt er Stimmungen aus Pop, Flamenco, Latin und Swing unglaublich melodiös entstehen und gibt damit seiner Inspiration aus der lateinamerikanischen Szene einen kontrastreichen Klangraum. Passend dazu verschmelzen bei Vicente Patiz Jazz, Funk und Flamenco zu einem einzigartigen Erlebnis aus Melodie und Emotion. Mit seinem lockeren und charmanten Entertainment versteht es der Künstler, sein Publikum zu fesseln und lässt die Zuhörer die Welt durch seine Augen sehen. Dabei entführt er an die Traumstrände des Mittelmeeres, lässt den Zauber der Wüste erklingen, beschreibt die atemberaubenden Naturgewalten in Tibet, Australien oder des Amazonasgebietes und holt das rauschende Meer ins Konzert. Was bleibt ist ein Meer von Klang…

Am Sonntag, den 16. Oktober feiert um 15.00 Uhr und um 19.30 Uhr das neue Musical »Amerika« als 15. Koproduktion des Gymnasiums Markneukirchen und des König Albert Theaters große Premiere in Bad Elster. In insgesamt 13 Vorstellungen begeistern dabei die jungen Nachwuchsstars wieder ihr großes Publikum aus der ganzen Region. Die Uraufführung der neuen Musicalkoproduktion begeistert in der Komposition des »chursächsischen Chordirektors« und »Vogtländer des Jahres 2015« Sebastian Wildgrube. Unter der bewährten Leitung von Kerstin und Michael Straube und Dr. Enrico Weller sind dabei wieder über 100 Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 bis 12 des Gymnasium Markneukirchen beteiligt, welche in einer intensiven Gemeinschaftsleistung als Solisten, Chorsänger, Balletttänzerinnen, Kulissenbauer, Requisiteure, Maskenbildner, Techniker oder Musiker dieses Großereignis begleiten. Maximilian Seebacher, leitender Mitarbeiter der Deutschen Post in Wuppertal, verbeamtet, scheinbar glücklich verheiratet, ein geordnetes bürgerliches Leben führend, wird unversehens von der Midlife-Crisis überrascht. Inmitten aller Hinterfragungen, aller Zweifel am Sinn seines Lebens und Tuns, wird er plötzlich versetzt. Nach Amerika. Ein Traum! Ein Traum? Gibt es für Maximilian Seebacher einen Neuanfang im Land der unbegrenzten Möglichkeiten?

Abgerundet wird das herbstliche Kulturprogramm in der Kultur- und Festspielstadt Bad Elster mit Folklore-Konzerten mit Orchestern der Musikregion Vogtland. Die Veranstaltungen können selbstverständlich jederzeit mit Rahmenprogrammen aus Erholung & Kulinarium kombiniert werden. Karten für die Veranstaltungen und alle Infos zum Aufenthalt gibt es täglich in der Touristinformation Bad Elster im Königlichen Kurhaus unter 037437/ 53 900 oder unter www.badelster.de

VORSCHAU BAD ELSTER

Fr 21.10. | 19.30 Uhr | Bad Elster | KunstWandelhalle

STELLMÄCKE & TROTZBAND: »Bemueht lustig Tour«

Deutsche Weltmusik

Sa 22.10.  | 19.30 Uhr | Bad Elster | KunstWandelhalle

CHICKS ON SWING SWINGDAMEN IN CONCERT

 

So 23.10. | 19.00 Uhr | Bad Elster | KunstWandelhalle

»MÄNNER, FRAUEN UND ANDERE KATASTROPHEN«

Heiterer Theaterabend mit Musik

Mi 26.10. | 19.30 Uhr | Bad Elster | König Albert Theater

BLOME & LUNTE: »Fantasievoll – 100 Jahre Saxophongeschichte(n)«

Kammermusikalischer Abend

Quelle: Chursächsische Veranstaltungs GmbH

BAB 72 – Autobahnpolizeirevier Lkw-Unfall führt zu mehrstündigen Verkehrsbehinderungen

Chemnitz OT Morgenleite – Alkoholisiert mit Gasdruckwaffe hantiert

(Gö) Eine Zeugin (31) hatte am Dienstag, gegen 17 Uhr, auf einem Parkplatz in der Bruno-Granz-Straße einen Mann beobachtet, der mit einer Pistole hantierte. Dann steckte er die Waffe ein und lief in Richtung Markersdorfer Straße. Die 31-Jährige wählte den Notruf. Polizisten stellten den beschriebenen Mann (33) an der Kreuzung Markersdorfer Straße/Stollberger Straße fest und kontrollierten ihn. Bei sich hatte er eine CO2-Waffe, welche sichergestellt wurde. Den alkoholisierten 33-Jährigen (über 3 Promille) nahm man vorübergehend in Polizeigewahrsam. Eine Anzeige wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Waffengesetz folgte, da der Mann keine Berechtigung zum Führen der Gasdruckwaffe besitzt.

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Chemnitz OT Morgenleite – Alkoholisiert mit Gasdruckwaffe hantiert 7